chinesische medizin

Antworten
Benutzeravatar
pia
Engel-User
Engel-User
Beiträge: 216
Registriert: Fr 12. Nov 2010, 10:36

chinesische medizin

Beitrag von pia » Fr 25. Mär 2011, 17:22

Seit mehr als 3000 Jahren wird in China die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) praktiziert.
Es handelt sich um eine ganzheitliche Heilmethode, deren Idee darin besteht, die körpereigene Lebensenergie „Qi” zu harmonisieren. In der Chinesischen Medizin ist Gesundheit gleichbedeutend mit dem freien Fluss des „Qi”. Die Vorbeugung von Krankheiten spielt in dieser alten Heilkunst eine mindestens ebenso große Rolle wie die Therapie.

Körper, Geist und Seele bilden dabei eine Einheit. Der Mensch wird mit seiner individuellen Konstitution und Symptomatik in Beziehung gesetzt zu seinem Umfeld und seinen Lebensumständen. Auf diese Weise lassen sich Zusammenhänge finden, die oftmals zu den Wurzeln der Beschwerden führen.

Ein reicher Erfahrungs- und Weisheitsschatz liegt der Diagnostik und Therapie zugrunde.

Die Diagnose in der chinesischen Medizin erfolgt aufgrund eines ausführlichen Aufnahmegesprächs (Erstanamnese), Zungen- und Pulsdiagnostik sowie ergänzenden Untersuchungsverfahren. Aufgrund dieser Diagnostik ergibt sich bei der Auswertung ein individuelles Muster. Bei der Diagnose nach Ba Gang wird zwischen Innen und Außen, Leere und Fülle, Hitze und Kälte unterschieden. Des weiteren stellt die TCM- Diagnose das Dysharmoniemuster dar. Hier zeigt sich welche Organsysteme oder Funktionskreise beeinträchtigt oder geschwächt sind.

Die Therapie basiert auf den 5 Säulen der chinesischen Medizin:
1. Akupunktur
2. chinesische Arzneimitteltherapie
3. Ernährungsberatung (Diätetik)
4. Qi Gong / Tai Chi (gesundheitsfördernde Gymnastik und Atemtherapie)
5. Tuina (chinesische manuelle Therapie)

http://www.schumann-winckler-schumann.d ... php#center

Benutzeravatar
pia
Engel-User
Engel-User
Beiträge: 216
Registriert: Fr 12. Nov 2010, 10:36

Re: chinesische medizin

Beitrag von pia » Fr 25. Mär 2011, 17:28

chinesische gymnastik und atemtherapie:

Qigong :D

Konzepte der Heilkunde und der großen philosophischen Schulen fließen in der Tradition der Qigong- Übungen zusammen. Qigong ist Arbeit mit der Lebenskraft „Qi”. Es ist ein Teil der Selbstkultivierung, ein Weg des Übens, ein Bemühen um Gesunderhaltung und Heilung.

Die schönen und langsam ausgeführten Bewegungen, angeleitet durch die Vorstellungskraft, beeinflussen körperliche, geistige und seelische Funktionen im Sinne der Regulation und Stärkung.
Die Übungen sind leicht umzusetzen und außerordentlich wirkungsvoll.

Qigong ist eine Schule zur Pflege des Lebens.


:bravo:


Tai Chi

Tai Chi ist eine alte Kampf- und Bewegungskunst. Beim Tai Chi bewegt man sich durch den ganzen Raum. Es findet ein harmonisches Wechselspiel von langsamen und schnellen Bewegungen statt. Die fließenden Spiralbewegungen aktivieren den Fluss der Lebensenergie „Qi”. Der Mensch gelangt zurück in sein Zentrum und gewinnt neue geistige Energie. Durch die speziellen Übungen entwickelt der Körper enorme energetische Kräfte.

Qi Gong und Tai Chi sind für Menschen jeden Alters und jeder körperlichen Konstitution erlernbar.



:winken: pia
Zuletzt geändert von pia am Fr 25. Mär 2011, 17:38, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
pia
Engel-User
Engel-User
Beiträge: 216
Registriert: Fr 12. Nov 2010, 10:36

Re: chinesische medizin

Beitrag von pia » Fr 25. Mär 2011, 17:36

und weiter gehts mit massage:

Tuina :)

Tuina bezeichnet die traditionelle manuelle Therapie der chinesischen Medizin. Der Begriff beinhaltet die Beschreibung folgender Techniken: Schieben, Stoßen, Greifen, Nehmen, Anheben, Drücken, Reiben, Streichen.

Die Tuina-Therapie umfasst muskuläre Massage, chiropraktische Manipulationen, aktive und passive Gelenkmobilisation, sowie Akupressur entlang der Meridiane und deren Punkten.

diese Tuina hat
àhnlichkeit mit der japanischen shiatsu- massage,
ùber welche ich dann weiteres berichten werde....... ;)

Benutzeravatar
pia
Engel-User
Engel-User
Beiträge: 216
Registriert: Fr 12. Nov 2010, 10:36

Re: chinesische medizin

Beitrag von pia » Sa 26. Mär 2011, 08:15

Shiatsu-Massage http://www.topshiatsumassage.com/

(The Japanese shiatsu massage is a way of relaxation, but in its main theory shiatsu it is a holistic bodywork. )
Die japanischen Shiatsu-Massage ist ein Weg der Entspannung, aber in seinen wesentlichen Theorie Shiatsu ist es eine ganzheitliche Körperarbeit.
(Shiatsu massage uses acupressure techniques which is applied with hands, thumbs, elbo and knees.) Shiatsu-Massage nutzt Akupressur Techniken, die mit Händen, Daumen, Ellbogen und Knien angewendet wird.
(The acupressure technique has its roots from the acupuncture therapy and Traditional Chinese Medicine.) Die Akupressur-Technik hat ihre Wurzeln aus der Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin.
( The difference between acupuncture and acupressure is that in the first case the practitioner uses very thin needles but in the case of acupressure the therapist uses deep tissue pressure on the twelve body meridians.)
Der Unterschied zwischen Akupunktur und Akupressur ist, dass im ersten Fall der Praktiker sehr dünne Nadeln verwendet, aber im Fall von Akupressur der Therapeut nutzt tiefe Gewebe Druck auf die zwölf Meridiane.

(Oriental shiatsu became very popular in Japan.)
Oriental Shiatsu wurde in Japan sehr beliebt.
(At least one member of a Japanese family (usually women) practiced shiatsu massage to help their family members.)
Mindestens ein Mitglied einer japanischen Familie (meist Frauen) praktiziert Shiatsu-Massage, um ihre Angehörigen zu helfen.
( Because of its many benefits shiatsu massage is considered to be a healing therapy, but I have to argue that. )
Wegen seiner vielen Vorteile Shiatsu-Massage gilt als Heilung s Therapie, aber ich habe zu argumentieren, dass.
( Shiatsu massage therapy is not healing the disease itself.)
Shiatsu-Massage-Therapie ist nicht die Heilung der Krankheit selber. (Shiatsu has a direct affect on the meridians which in consequence help to unblock the meridian points where the chi is blocked and causes health problems.)
Shiatsu hat einen direkten Einfluss auf die Meridiane, die in Folge dazu beitragen, die Meridian-Punkte, wo das Chi blockiert und verursacht gesundheitliche Probleme zu entsperren.
(The oriental medicine philosophy says that the main cause of diseases is in the unbalanced chi in the body.) Die orientalische Medizin Philosophie sagt, dass die Hauptursache von Krankheiten in der unausgewogenen Chi im Körper ist.
( Shiatsu massage is used to reach the harmony of chi in the human body. )
Shiatsu-Massage wird verwendet, um die Harmonie des Chi im menschlichen Körper erreichen.

Shiatsu Akupressur

Shiatsu acupressure massage uses merely the same points as acupuncture.
---Shiatsu Akupressur Massage nutzt nur die gleichen Punkte wie die Akupunktur.
The basic acupressure healing techniques are applied on the twelve body meridians.
--- Die grundlegende Akupressur Heilmethoden sind auf den zwölf Meridiane aufgebracht.
Along to these energy meridians are situated the acupressure points.
--- Entlang dieser Meridiane sind die Akupressur-Punkte befinden.
The pressure on the points is made slowly and soft but deep and the patient may feel a little pain.
--- Der Druck auf die Punkte wird langsam und weich, aber tief, und der Patient kann ein wenig Schmerzen zu empfinden.
The therapist uses all his body to create the pressure on the meridians.
--- Der Therapeut setzt alle seine Stelle, um den Druck auf die Meridiane zu schaffen.
To apply shiatsu the patient has to change his positions lying on the back, on his stomach and on the two sides.
---So wenden Sie Shiatsu der Patient muss seine Positionen auf dem Rücken liegend, auf dem Bauch und auf den beiden Seiten zu ändern.
This gives to the therapist the possibility to workout each energetic point of the meridians.
--- Dies gibt dem Therapeuten die Möglichkeit zu trainieren jeden energetisch der Meridiane.

tut mir leid-es ist englisch -deutsch geworden :denke: pia
:denke: :denke: :denke:man kann nur online den vollen deutschùbersetzer verwenden.
tut mir leid
pia
Zuletzt geändert von pia am Sa 26. Mär 2011, 09:14, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
pia
Engel-User
Engel-User
Beiträge: 216
Registriert: Fr 12. Nov 2010, 10:36

Re: chinesische medizin

Beitrag von pia » Sa 26. Mär 2011, 09:03

ich probiers nochmal mit eigenen worten zu erklàren was

shiatsu massage ist:

man legt sich auf eine weiche shiatsu-matte auf den boden mit bequemer bekleidung.
der(die)shiatsu- praktiker(IN)
stellt anhand von einer bauchdiagnose(hara-diagnose) die blockierte energie im kòrper, also in den organen fest.
sie(er)stellt dabei auch einige fragen, welche probleme der mensch hat mit seiner gesundheit und wo's weh tut sozusagen.
anhand dieser infos beginnt bereits die behandlung.
dabei liegt man entweder auf dem bauch oder in einer der beiden seitenlagen.
therapeut(IN) beginnt gezielt energiepunkte und meridiane abzudrùcken um den energiefluss(des chi- der lebensenergie)
wieder auszugleichen und ins fliessen - und ins gleichgewicht zu bringen.....
manchmal geht er(sie) dabei auf ein bestimmtes organ ein, welches keine energie mehr hat....
die behandlung dauert circa. eine stunde und danach entspannt man sich noch alleine auf der matte.

danach fùhlt man sich wieder fitter und oft sind die schmerzen auch weg.
kònnen mit der zeit aber doch wiederkommen- je nachdem, wie chronisch krank man eben schon ist.
manche gehen wòchtlich einmal zur behandlung- ich komme nur selten in diesen genuss.

jedenfalls haben die chinesen und japaner ein grosses wissen, wie man krankheiten vorbeugen kann oder wie man sie lindern kann.
hut ab! :ja:

Antworten

Zurück zu „diverse Alternative Heilweisen“