Zeitschriften

Hier kommt vor allem alles über den Christlichen Glaube Hinein
maggie
Erzengel
Erzengel
Beiträge: 828
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 11:28

Re: Zeitschriften

Beitrag von maggie » Mo 1. Sep 2014, 15:09

Manchmal streitet man sich wegen Kleinigkeiten, oft ist der Ärger auch wirklich berechtigt. Die Bibel kann einem helfen, wieder Frieden zu schließen. Durch sie kann man lernen, an Eigenschaften zu arbeiten, die den Frieden und emotionale Wunden lindern - Eigenschaften wie Verständnis, Einfühlungsvermögen, Güte, Liebe, Geduld und auch Einsicht, wie es z.B. Sprüche 19:11 zeigt: "Eines Menschen Einsicht verlangsamt sicherlich seinen Zorn, und es ist für ihn etwas Schönes, Übertretung zu übergehen."
Wichtig ist es auch zu sagen: "Es tut mir leid", denn es ist beeindruckend, wie eine aufrichtige Entschuldigung eine Situation entschärfen oder einen Streit abwenden kann, wie jemand festellte, der dies lernte und der früher agressiv und rabiat war.
Viele weitere biblische Tipps könnt ihr in diesen ersten Artikeln finden.

Wusstet ihr, dass die Hälfte der weltweit nutzbaren, aber bislang unkultivierten Landflächen , nämlich 202 Millionen Hektar, sich in Afrika befinden? Das agrarwirtschaftliche Produktionspotenzial wird dort nur zu einem Viertel genutzt. Welch Misswirtschaft des Menschen . Wirkliche Gerechtigkeit, auch in Bezug auf Lebensmittel kann nur Gottes Reich herbeibringen.

"Ich habe Nein gesagt!" - gute Erziehungstipps findet ihr auf unseren Familienseiten.

"Beobachtet aufmerksam die Vögel" - empfahl uns schon Jesus. Sie vollbringen Meisterleistungen ohne menschliches Zutun. Ihre Leistungen zeugen von der Weisheit Gottes - und nicht des Menschen.

William Whiston war Wissenschaftler, Mathematiker, Theologe, ideenreicher Schriftsteller und Kollege des englischen Physikers und Mathematikers Sir Isaac Newtons. Wie dachte er z.B über das Höllenfeuer und die Dreienigkeitslehre? Ich lade euch ein dies nachzulesen. Es ist wirklich sehr interessant.

Träume göttlichen Ursprungs:
Hat Gott Menschen Träume gesandt?
Sendet Gott heute noch Träume?
Warum kann man den Träumen und Visionen in der Bibel vertrauen?
Interessante biblische Fakten erwarten euch.

Und schließlich lernen wir noch etwas über die lichtabsorbierenden Schmetterlingsflügel.

Hier der link:

http://www.jw.org/de/publikationen/zeit ... n/g201408/


Bin ich Gott wirklich wichtig? - Vielleicht habt ihr euch auch schon diese Frage gestellt.

In der Bibel lässt uns Jehova eine Botschaft zukommen, in Apostelgeschichte 17:27, in der er uns zusichert, dass er einem jedem von uns nicht fern ist.
Oft mögen wir denken, wir sind viel zu sündig, als das Gott uns beachten könnte. Aber Jehova sieht hinter unsere Fehlerthaftigkeit, er sieht was für ein Mensch wir wirklich sind und er versteht uns.
Egal wie verloren und verlassen wir uns fühlen mögen, reicht Jehova uns doch weiterhin seine Hand. Wir müssen nur diese Hand ergreifen.
Jedem der Gott wirklich finden will, gibt er die Gelegenheit dazu.
Gibt es heute auch Menschen, die sich so viel Mühe geben, ihre Zeit und Kraft einzusetzen um Euch und alle anderen Menschen zu Hause zu besuchen oder in der Öffentlichkeit darüber sprechen, was die Bibel über Gott sagt, so wie es Jesus und seine Jünger gemacht haben? Vielleicht fallen euch ja spontan die Zeugen Jehovas ein. Könnte es sein, dass Gott durch sie versucht, Menschen die Hand zu reichen? Bittet Gott doch darum, dass er Euch ermöglicht, diese Hand auch zu nehmen - es lohnt sich ganz bestimmt.

In einem weiteren Artikel erzählt ein Kung-Fu-Profi, wie er auf seine Weise gegen Ungerechtigkeit und Gewalt kämpfte und wie die Bibel ihm half seine Sicht - und Handlungsweise zu ändern.

"Hört bitte diesen Traum" Ein toller Bericht über Joseph, der von seinen Brüdern verkauft wurde und wie wir seinen Glauben nachahmen können.
Den möchte ich euch ans Herz legen.

Habt ihr euch schon mal gefragt, wer Gott eigentlich geschaffen hat? Hier findet ihr die biblische Antwort.

Findet ihr, dass jede Religion ein gutes Licht auf Gott wirft?
Und woran erkennt man eigentlich die wahre Religion?

Hier findet ihr all dies:

http://www.jw.org/de/publikationen/zeit ... p20140801/

Viel Freude beim Lesen wünsche ich euch und alles Liebe
Maggie :gefaellt_mir:

maggie
Erzengel
Erzengel
Beiträge: 828
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 11:28

Re: Zeitschriften

Beitrag von maggie » Sa 4. Okt 2014, 13:01

Viele machen sich große Sorgen um die Umwelt. Meint ihr, dass der Mensch die Erde so langsam, aber sicher ganz zerstört?
Es gibt Schäden, die der Mensch nicht rückgängig machen kann, aber Gott kann alles wiedergutmachen, und das hat er auch vor. Das wird uns in Gottes Wort zugesichert , in Psalm 65:9 "Du hast deine Aufmerksamkeit der Erde zugewandt, damit du ihr Fülle gibst;Du bereicherst sie sehr. Der Bach Gottes ist voll Wasser.Du bereitest ihr Korn,Denn so bereitest du die Erde."
In dieser Ausgabe geht es darum, wie Gott sich um die Erde kümmern wird und wie wir diese schöne Zeit erleben können.

Ein weitere Artikel geht auf das Gesetz Gottes für Israel ein. War es wirklich gerecht?
Wenn man diese Grundsätze und Leitsätze Gottes liest, kommt man sicher zu dem Schluss, dass keine andere Nation eine so ausgezeichnete Anleitung hatte, denn das alte Israel bekam mit dem Gesetz Gottes ein Rechtssystem, das sich auf Unparteilichkeit und Gerechtigkeit gründete.
Seine Leitsätze haben bis heute ihren Wert nicht verloren. Welch herrliche Aussichten zu wissen, dass Jesus als König des Reiches Gottes wieder nach diesen Grundsätzen über uns regieren wird.

In dem Artikel "Ein erfülltes Leben mit Gott" erzählt ein Mann der unter Schüchternheit und Vorurteilen anderer wegen seiner Herkunft litt, wie die Bibel ihm half ein erfülltes Leben zu führen.

"Die Peschitta - Sie wirft Licht auf die früher Übersetzung der Bibel"
Mit ihr konnte man verfälschte Abschriften erkennen. Z.B Zusätze die die Dreieinigkeit stützen sollen. Daher spielt sie eine bedeutende Rolle bei der genauen Überlieferung der bedeutendsten Botschaft an die Menschheit.

"Können Engel uns helfen?" und
"Gibt es böse Engel"

All dies könnt ihr online lesen oder euch vorlesen lassen: http://www.jw.org/de/publikationen/zeit ... p20140901/


In dieser Zeitschrift geht es um ein weitverbreitetes Problem. So manch einer fühlt sich vom Leistungsdruck auf der Arbeit ausgelaugt und sieht keinen Ausweg. Auf die Dauer kann das zu Burn-out führen. Mediziner sagen, dass dadurch Körper und Geist Schaden nehmen können. Gibt es eurer Meinung nach etwas, was hilft, ausgeglichen zu bleiben? Hier ein Denkanstoß aus der Bibel - Prediger 4:6 "Besser ist eine Handvoll Ruhe als eine doppelte Handvoll harter Arbeit und Haschen nach Wind."
Diese Zeitschrift enthält vier praktische Hinweise, wie man neue Prioritäten setzen und Burn-out entgegegnwirken kann.


Einige Gedanken zum Gebet findet ihr in einem weiteren Artikel:
"Hört jemand zu, wenn man betet?"
"Wie sollte man beten?"
"Zu wem sollten wir beten?"

Auf unseren Familienseiten geht es um das Thema :"Seine Verbitterung loslassen".
Die Anregungen Tipps und biblische Ratschläge sind auf jede zwischenmenschliche Beziehung anzuwenden.
Mal einen bemerkenswerten Satz aus diesem Artikel: Groll zu hegen ist so, als würde man sich selbst schlagen und dann erwarten, dass der andere den Schmerz spürt.

"Diabetes - kann man das Risioko senken?"

"Die Vertreibung der Morisken aus Spanien"
Hier die einleitenden Worte: Fast jeder Schritt in diesem traurigen Teil der spanischen Vergangenheit soll, wie man sagt, von der Kirche gesteuert worden sein. Ein Blick auf diese Geschehnisse lohnt sich.

Und zum Schluss noch etwas aus der Natur:
"Der Bewegungsdetektor der Heuschrecke"

All dieses und noch viel mehr, findet ihr hier http://www.jw.org/de/publikationen/zeit ... n/g201409/


Viel Spass dabei.

Viele liebe Grüße
Maggie

maggie
Erzengel
Erzengel
Beiträge: 828
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 11:28

Re: Zeitschriften

Beitrag von maggie » Do 13. Nov 2014, 14:23

Diesen Text aus Matthäus 6:10 kennt ihr bestimmt alle: " Dein Reich
komme. Dein Wille geschehe wie im Himmel so auf Erden."
Jesus sagte hier also, wir sollten um das Reich Gottes beten. Der eine
oder andere hat sich bestimmt schon mal gefragt, was dieses Reich genau
ist und warum Jesus so oft davon sprach?
In dieser Zeitschrift wird gezeigt, was die Bibel über Gottes Königreich
sagt und wie viel Gutes es auf der Erde bewirken wird.
Es wird auch gezeigt, in Form eines Gesprächs, seit wann dieses
Königreich eigentlich regiert.
Und warum sollten wir um dieses Reich beten? Was bringt es uns Menschen
überhaupt?

Wie die Bibel sein Leben verändert hat, erzählt uns ein Mann der früher
stolz war und einen Hang zur Unabhängigkeit hatte. Heute verlässt er
sich nicht mehr auf sich selbst, sondern er stützt sich auf die Quelle
wahrer Weisheit, die ihm hilft, gute Entscheidungen zu treffen.



Hier könnt ihr die Zeitschrift lesen und noch viel mehr:

http://www.jw.org/de/publikationen/zeit ... p20141001/



Hier geht es diesmal um die Frage, "Wie sieht Erfolg aus?"
Was würdet ihr sagen: muss man viel Geld haben, um wirklich erfolgreich zu sein?
Die Bibel verhilft zu einer vernünftigen Ansicht über Geld und Besitz. In Lukas 12:15 heißt es: "Dann sagte er zu ihnen: "Haltet eure Augen offen, und hütet euch vor jeder Art von Habsucht, denn wenn jemand auch in Fülle hat, kommt doch sein Leben nicht aus den Dingen, die er besitzt."
Wie die Bibel zeigt, ist echter Erfolg für jeden greifbar nahe. Das wird in dieser Zeitschrift gezeigt.

Einige interessante Nachrichten aus aller Welt könnt ihr auch nachlesen,

und erfahren, wie man als Teenager stark bleiben kann.

Über einen Besuch in Belize und

bei den fliegenden Gärtnern im tropischen Regenwald, kommt ihr zu der Frage,

was die Bibel über Bilderverehrung sagt:
Haben gläubige Juden in biblischer Zeit Bilder verehrt?
Gebrauchten die ersten Christen bei ihrer Anbetung Bilder?
Sollten Bilder als eine Hilfe bei der Anbetung benutzt werden?

Und schließlich noch Interessantes über das Pferdebein.

Bestimmt ist auch für euch was Interessantes dabei.

Hier ist alles nachzulesen oder lasst es euch vorlesen:

http://www.jw.org/de/publikationen/zeit ... n/g201410/

Dort gibt es auch noch viel mehr zu entdecken. Viel Freude dabei

Mit ganz lieben Grüßen
Maggie :blumen_2:

maggie
Erzengel
Erzengel
Beiträge: 828
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 11:28

Re: Zeitschriften

Beitrag von maggie » Mi 3. Dez 2014, 15:28

Sicher habt ihr euch schon alle gefragt, warum in der Welt so viel Schlimmes passiert.
Die Bibel sagt uns, warum. Offenbarung 12:9 sagt uns : "Und hinabgeschleudert wurde der große Drache - die Urschlange - der Teufel und Satan genannt wird, der die ganze bewohnte Erde irreführt; er wurde zur Erde hinabgeschleudert, und seine Engel wurden mit ihm hinabgeschleudert."
Der Vers 12 lässt uns jedoch Gutes hoffen: " Darum seid fröhlich, ihr Himmel und ihr, die ihr darin weilt! Wehe der Erde und dem Meer, weil der Teufel zu euch hinabgekommen ist und große Wut hat, da er weiß. dass er nur eine kurze Frist hat."
Dem Teufel wird also bald das Handwerk gelegt. Und in dem Artikel "Muss man vor ihm Angst haben?" geht es darum, wie wir uns schon heute vor Satans Einfluss schützen können und was in naher Zukunft mit ihm passieren wird.

In dieser Zeitschrift ist der 2.Teil "Seit wann regiert Gottes Königreich?" enthalten, auch mit einer guten Übersicht über Daniels Traum.

Auch über Josephs Leben erfahren wir wieder mehr - sehr spannend.

Und: Hat Jesus wirklich Tote wieder lebendig gemacht?
Was war Jesu Motivation?

Und das Ganze wieder hier:

http://www.jw.org/de/publikationen/zeit ... p20141101/

auch mit weiteren Fragen, wie z.B. : Hat Gott den Teufel erschaffen?



Jeder von uns möchte glücklich und zufrieden sein, was gar nicht so
einfach ist. Was denkt ihr, was braucht man, um wirklich glücklich sein
zu können?
Mir hat die Bibel geholfen, glücklicher und zufriedener zu werden. Da
wäre z.B dieser Leitsatz aus Hebräer 13:5 : "Eure Lebensweis sei frei
von Geldliebe, indem ihr mit den vorhandenen Dingen zufrieden seid. Denn
er hat gesagt: "Ich will dich keineswegs im Stich lassen noch dich
irgendwie verlassen"
In dieser Zeitschrift werden vier Schlüssel zum Glück erwähnt.

Neben den Nachrichten aus aller Welt, erfahren wir interessante Fakten
über römische Aquädukte - Baukunst vom Feinsten

"Mein Kind lügt - was jetzt?" Ein Problem vor dem bestimmt schon alle
Eltern gestanden sind.

Nach einem Unfall hatte Miklos "die Hoffnung fast aufgegeben". Dieser
Mann erzählt, wie er wieder Lebensmut fand, nachdem er vom Hals abwärts
gelähmt wurde.

Was sagt die Bibel über Sauberkeit?
Interessiert es Gott. ob man seinen Körper pflegt?
Ist Gott unsere moralische und innere Reinheit wichtig?
Was spricht für die Standards der Bibel?

und schließlich: "Ein starkes Symbol" - stärker als der Krieg?

Das Ganze kann man sich hier anschauen oder anhören:

http://www.jw.org/de/publikationen/zeit ... n/g201411/

und natürlich noch viel mehr, auch für Teenager und Kinder, z.B :

Jungen Leuten gehen viele Fragen durch den Kopf, wie :

-wie komme ich aus meinem Tief heraus?
-was habe ich davon anderen Gutes zu tun?

oder ein kleines Video, über Geld.

Viel Freude beim Lesen, Hören und Stöbern auf diesen Seiten.

Alles Liebe
Maggie :blumen_1:

maggie
Erzengel
Erzengel
Beiträge: 828
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 11:28

Re: Zeitschriften

Beitrag von maggie » Di 13. Jan 2015, 10:57

Jeder hat so seine eigenen Vorstellungen von Gott.
Man hört oft: "Für mich ist Gott in der Natur." Denkt man dabei einfach
an eine höhere Macht oder einen guten Freund, der sich für den Einzelnen
interessiert?
Hier in diesem Bibelvers lädt Gott uns ein, ihm doch näherzukommen.
Jakobus 4:8 "Naht euch Gott, und er wird sich euch nahen. Reinigt eure
Hände, ihr Sünder, und läutert euer Herz, ihr Unentschlossenen."
In dieser Zeitschrift werden drei Schritte besprochen, die uns Gott
näherbringen.

Die Historiker unter uns werden sich für "Timgad " begeistern. -
Geheimnisse einer versunkenen Stadt

Es ist zwar jetzt schon vorbei. Aber das nächste Weihnachten kommt ganz
bestimmt: Was sollte man über Weihnachten wissen?

Wie kann man seine Wut in den Griff bekommen? "Eines Menschen Einsicht
verlangsamt sicherlich seinen Zorn"
Viele praktische und wirkungsvolle Tipps findet man hier.

Sich Geld leihen - Eine gute Idee?

und schließlich einige Tipps für Eltern:
Was brauchen Kinder, um Gott lieben zu können?
Was hilft Eltern, Kinderherzen zu erreichen?

All dies und vieles mehr könnt ihr hier online lesen:

http://www.jw.org/de/publikationen/zeit ... p20141201/


"Wenn die Seele leidet"
Dies ist ein sehr sensibles Thema und sehr aktuell.
Nach Aussage der Weltgesundheitsorganisation wird jeder Vierte früher
oder später von einer psychischen Störung betroffen sein, wie z.B einer
Depression.
Die Bibel macht uns Hoffnung und spricht von eine Zeit, in der es einmal
keine Krankheiten und Schmerzen auf der Erde geben wird.
Offenbarung 21:3,4 "Dann hörte ich eine laute Stimme vom Thron her
sagen: „Siehe! Das Zelt Gottes ist bei den Menschen, und er wird bei
ihnen weilen, und sie werden seine Völker sein. Und Gott selbst wird bei
ihnen sein. 4 Und er wird jede Träne von ihren Augen abwischen, und der
Tod wird nicht mehr sein, noch wird Trauer, noch Geschrei, noch Schmerz
mehr sein. Die früheren Dinge sind vergangen.“
In dieser Zeitschrift werden einige Einzelheiten über psychische
Krankheiten beschrieben, über die man Bescheid wissen sollte und und es
werden Tipps gegeben, was man sich Gutes tun kann.

Wusstet ihr, dass in Deutschland an den Weihnachtsfeiertagen etwa ein
Drittel mehr Menschen mit Herzinfarkt ins Krankenhaus eingeliefert
werden als im Jahresdurchschnitt? Hauptursache soll erhöhter Stress
sein, ausgelöst durch die Suche nach Weihnachtsgeschenken und die
überzogenen Erwartungen von Familie und Freunden.

Unsere Familienseiten: Wie trifft man sich in der Mitte? Über die
Kunst des Kompromisseschließens.

Soo süüüß!!! Das Bild dieses drolligen kleinen Kerls müsst ihr euch
unbedingt anschauen: Kleiner Kerl - große Augen!
Einige interessante Fakten über einen kuriosen Zeitgenossen: der
Philippinen-Koboldmaki. Alles an ihm ist einfach viel zu groß für den
zierlichen Körper! Aber wer genauer hinsieht, entdeckt darin ein
fabelhaft ausgeklügeltes Ganzes :-)

Ein Professor für Finanzen spricht über seinen Glauben. Die Bibel aus
der Sicht eines Finanzexperten.

Die Erde
Wofür ist die Erde gedacht?
Wird die Erde zerstört werden?
Ist der Himmel die endgültige Bestimmung des Menschen?
Fragen die sich bestimmt schon viele gestellt haben. Was sagt die Bibel
dazu?

Bestimmt ist auch wieder Interessantes für euch dabei. Viel Freude dabei
das zu entdecken.
Hier:

http://www.jw.org/de/publikationen/zeit ... n/g201412/

Mit lieben Grüßen
Maggie

maggie
Erzengel
Erzengel
Beiträge: 828
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 11:28

Re: Zeitschriften

Beitrag von maggie » Mo 2. Feb 2015, 16:40

Wie ist das Leben entstanden?
Viele erklären das mit der Evolution, andere sind sich da nicht so sicher. Was denkt ihr?
Jahrzehntelange Forschung hat gezeigt, dass Leben nur durch bereits existierendes Leben entsteht. Das passt zu dem, was die Bibel sagt. In Psalm 36:9 "Denn bei dir ist der Quell des Lebens; Durch Licht von dir können wir [das] Licht sehen."
In dieser Zeitschrift wird erklärt, warum viele zu dem Schluss gekommen sind, dass das Leben viel zu komplex ist, um durch Evolution entstanden zu sein.

Außerdem kann man Interessantes über die Honigwabe erfahren,

und bekommt Tipps, wie man sein Temperament in den Griff bekommt.

Lust auf eine Reise nach Costa Rica? Hier sind wir eingeladen.

Sehr berührt hat mich der Bericht einer jungen Frau, die erzählt wie sie ihr wirklich sehr schweres Leben mit der Krankheit Sklerodermie meistert.
Trotz starker Schmerzen und fortschreitend eingeschränkter Beweglichkeit sagt sie: "Trotzdem will ich mich einfach nicht von meiner Krankheit beherrschen lassen oder Zeit damit verschwenden, traurig zu sein. Ich habe jede Menge anderes zu tun."
Sie spricht auch mit vielen über unsere wunderbare Hoffnung aus der Bibel. Dazu sagt sie: "Ich weiß, dass ich anderen etwas mitteilen kann, was lebenswichtig und nützlich ist. Außerdem macht es mich noch glücklicher, wenn ich anderen auf diese Weise helfen kann. Ich fühle mich sogar besser. Für diese kurze Zeit vergesse ich, dass ich krank bin. Die Bibel erinnert mich daran, dass mein Leiden - und auch das Leiden anderer - nur vorübergehend ist. Wenn ich über Bibeltexte, wie Offenbarung 21:4 nachdenke, hilft mir das meinen Glauben zu stärken"
Offenbarung 21:4 "Und er wird jede Träne von ihren Augen abwischen, und der Tod wird nicht mehr sein, noch wird Trauer, noch Geschrei, noch Schmerz mehr sein. Die früheren Dinge sind vergangen.“
Unbedingt lesenswert!

Schmerz und Leid
Einige denken, Gott verursache menschliches Leid oder es ist ihm zumindest gleichgültig was Menschen durchmachen.
Doch was lehrt die Bibel? Die Antwort wird den einen oder anderen vielleicht überraschen.

Im Fokus: Religion
Von der Religion sollte eigentlich eine vereinigende Kraft ausgehen. Doch nur allzu oft schürt sie Konflikte und Misstrauen. Warum?

Wie ihr seht, wieder viele interessante und glaubensstärkende Gedanken. Beim Lesen dieser wünsche ich euch viel Freude.

Hier könnt ihr das Ganze online lesen oder euch vorlesen lassen:

http://www.jw.org/de/publikationen/zeit ... n/g201501/

und natürlich gibt es hier noch mehr Themen



Korruption hat eine lange Geschichte und ist heute weit verbreitet.
Was meint ihr, woran liegt das wohl?
Ich finde es interessant, welcher Grund in der Bibel, in Prediger 7:20 erwähnt wird: "Denn da ist kein Mensch gerecht auf der Erde, der ständig Gutes tut und nicht sündigt."
In dieser Zeitschrift geht es darum, was nach der Bibel die Lösung für das Problem Korruption ist.

Eine junge Frau erzählt, wie sie endlich Antworten auf ihre Fragen bekam. Das Interessante ist, dass sie aus Aserbaidschan kommt, ihr Vater Moslem war und ihre Mutter Jüdin. Wie sie Antworten in der Bibel fand, ist spannend zu lesen.

Was Ehemänner über Sicherheit wissen sollten
Wie sollte ein Mann seine Frau und seine Familie behandeln, so dass alle glücklich sein können? Oder: Wann ist ein Mann ein Mann - ein liebevoller Ehemann? Was gehört alles dazu, das Zuhause zu einem Ort der Sicherheit und Geborgenheit für seine Frau und seine Kinder zu machen?
Wirklich tolle Tipps sind hier zu finden.

Was bedeutet der Begriff "Eunuch" in der Bibel?

Warum hat man zur Zeit der Bibel Schafe von Ziegen getrennt?

Ist es gut und richtig zu Jesus zu beten?

Warum denken viele darüber nach, ob es nicht doch einen Schöpfer gibt?
Stammt der Mensch vom Tier ab?

Ich hoffe diese Themen haben euch neugierig gemacht

Viel Spass beim Lesen,

hier, auch mit zusätzlichen Themen oder einfach vorlesen lassen:

http://www.jw.org/de/publikationen/zeit ... p20150101/

Seid lieb gegrüßt
Maggie :lachen:

maggie
Erzengel
Erzengel
Beiträge: 828
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 11:28

Re: Zeitschriften

Beitrag von maggie » Sa 21. Mär 2015, 14:33

Ihr Lieben,

wir ihr ja selber schon festgestellt habt, ist die Bibel wirklich ein ganz besonderes Buch. Sie sagt über sich selber, in Hebräer 4:12 "Denn das Wort Gottes ist lebendig und übt Macht aus, ... und ist imstande Gedanken und Absichten zu bewerten."
Ein Mann erzählt, dass er versucht umzusetzen, was er in der Bibel gelesen hat , und fühlt sich zum ersten Mal in seinem Leben richtig glücklich.
Viele Menschen sind überrascht, wie gut die Tipps aus der Bibel funktionieren und wie einfach sie sind. Die Bibel kann wirklich jedem helfen, der wirklich danach leben will. Wenn wir das machen, was Gott uns sagt, steigert das unsere Lebensqualität enorm und wir werden auch wertvoller für andere.
In dieser Zeitschrift werden 4 Leitlinien besprochen und was es uns bringt, wenn wir sie im Leben umsetzen.

Ein paar Gesundheitsnachrichten aus aller Welt sind bestimmt interessant für euch.

Was bringt es mir, auf die Worte aus Sprüche 13:8 zu hören: "Vom Reichen fordert man Lösegeld für sein Leben; der Arme braucht dies nicht zu fürchten." ? Wie dient dies uns zum Schutz?

Ein schwieriges Thema : Mit Kindern über den Tod sprechen. Wie kann ich ihnen Ängste nehmen?

Warum erklärte ein Priester seinen Rücktritt? Ein spannendes Interview.

Was sagt die Bibel über den Messias?
Wer ist es? Wie würde man ihn erkennen? Wie würde er seine Aufgabe endgültig erfüllen?

Und wieder etwas für die Naturinteressierten unter uns : Die hochgebogenen Handschwingen von Vögeln - wer hat sie erfunden?

All dies könnt ihr online lesen oder euch vorlesen lassen.

http://www.jw.org/de/publikationen/zeit ... n/g201502/



Manchen überrascht es vielleicht, dass die Bibel Tipps gibt, die man auch gut auf der Arbeit gebrauchen kann.
Prediger 3:13 sagt: "und auch, daß jeder Mensch essen und trinken und Gutes sehen sollte für all seine harte Arbeit. Es ist die Gabe Gottes."
Die Bibel kann uns helfen, an unserer Arbeit Freude zu finden. Mehr dazu in dieser Zeitschrift.

In Form eines Gesprächs erfahren wir, ob die Bibel mehr zu bieten hat, als wir denken?
Wie sieht es z.B. mit der Geschichtsschreibeung aus? Oder mit guten Tipps zum Familienleben?
Man könnte sagen, die Bibel ist zwar von früher, aber für heute.
Aber schaut selbst.

Spannend auch wie die Bibel jemandem half, Antworten auf all seine verzweifelten Fragen zu bekommen.

Besonders schön finde ich eine weitere Fortsetzung der "Joseph - Geschichte". Wieder spannend und glaubensstärkend.
Wir können wirklich viel aus der Geschichte Josephs lernen. Gott ließ ihn nie im Stich. Er stand ihm immer bei und half ihm alles zu ertragen.
So kann er auch uns helfen, niemals aufzugeben und die Hoffnung nicht zu verlieren. Wirklich ganz wunderbare Gedanken könnt ihr hier finden.

Und schließlich: Wird es jemals eine einzige Regierung für die ganze Welt geben?
Und: Was wird Gottes Regierung tun?

Online sind diese Artikel hier zu finden:

http://www.jw.org/de/publikationen/zeit ... p20150201/

Dort kann man dann die angeführten Bibeltexte gleich anklicken.

Viel Freude beim Bibelforschen und liebe Grüße
Maggie :yes:

maggie
Erzengel
Erzengel
Beiträge: 828
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 11:28

Re: Zeitschriften

Beitrag von maggie » Sa 4. Apr 2015, 14:27

Ihr Lieben,

nun jährte sich ja wieder der Todestag unseren Jesu Christi.
Viele sind zusammengekommen um sich daran zu erinnern, was Jesus für uns getan hat.
Anderen wiederum bedeutet der Tod Jesu nicht so viel. Wie sehr ihr das?
Was denkt ihr wie uns Jesu Tod und seine Auferstehung zugute kommen?
Der Apostel Paulus sagt in seinem ersten Brief an die Korinther folgendes: "22 Denn so, wie in Adam alle sterben, so werden auch in dem Christus alle lebendig gemacht werden. 26 Als letzter Feind wird der Tod zunichte gemacht."
Dadurch also, dass Jesus sein Leben für die Menschen geopfert hat, wird eines Tages hier auf der Erde niemand mehr sterben müssen.
Mehr dazu könnt ihr in dieser Zeitschrift lesen.

Auch wird die Frage beantwortet, ob Ostern denn ein christliches Fest ist.

Ein junger Mann erzählt das Leben seines Bruders, der in seinem eigenen Körper gefangen ist und nichts steuern kann, außer seine Augen, durch eine Gehirnlähmung. Wie er dennoch eine erfülltes Leben führen kann und warum seine Augen für Gott strahlen, erfahrt ihr in diesem bewegenden Bericht.

Welche Vorteile hatte die römische Staatsbürgerschaft für Paulus?

Wie wurden Hirten zu Zeiten der Bibel entlohnt?

Königliche Geschenke
Gewürze, Harze ...

Warum ist Jesu Tod so wichtig?
Wer nimmt von Brot und Wein?

Es erwarten euch wieder viele spannende Fragen und ihre biblischen Antwoten.

hier wieder online, wo es noch viele weitere Themen zu entdecken gibt:

http://www.jw.org/de/publikationen/zeit ... p20150301/

Gibt es einen Gott?
Dazu hat jeder so seine eigene Meinung.
Was denkt ihr, wer schaut eher mit Zuversicht in die Zukunft : jemand der an Gott glaubt, oder jemand der nicht an ihn glaubt?
Was vielen Menschen Hoffnung macht und was Gott versprochen hat , können wir in Psalm 37: 10,11 nachlesen: "Und nur noch eine kleine Weile, und der Böse wird nicht mehr sein;Und du wirst dich sicherlich umsehen nach seiner Stätte, und er wird nicht dasein. 11 Die Sanftmütigen aber werden die Erde besitzen, Und sie werden wirklich ihre Wonne haben an der Fülle des Friedens."
In dieser Zeitschrift geht es um vier Gründe, warum man einmal prüfen sollte, ob Gott existiert.

Im Fokus. Afrika
ein paar Fakten aus diesem Land.

Verliebt, verlobt ... Schwiegereltern!
Wie kommt man am besten mit seinen Schwiegereltern klar. Tipps aus der Praxis.

Die Teilung der Welt.
Könige und Päpste teilen die Welt.

Sonne und frische Luft - "Antibiotika" aus der Natur?

Glücksspiel
Manche sehen Glücksspiel als nettes Vergnügen, andere eher als gefährliche Leidenschaft.
Ist an Glücksspiel irgendetwas schlimm?
Welche Auswirkungen kann Glücksspiel haben?
Was sagt die Bibel dazu?

Das Hochleistungsgehör der Großen Wachsmotte - wer hat es erfunden?

Hier online :

http://www.jw.org/de/publikationen/zeit ... n/g201503/

Viel Spaß dabei.

Mit lieben Grüße
Maggie

maggie
Erzengel
Erzengel
Beiträge: 828
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 11:28

Re: Zeitschriften

Beitrag von maggie » Do 28. Mai 2015, 16:17

Habt ihr schon auf alle eure Fragen eine Antwort in der Bibel gefunden?
Viele Menschen, so wie ihr ja auch, lesen in der Bibel, haben aber festgestellt, dass sie oft nicht einfach zu verstehen ist und man Antworten zu speziellen Fragen nicht so einfach finden kann.
Wir Menschen haben von Natur aus spirtuelle Bedürfnisse und die kann nur Gott stillen. Deswegen hat er uns die Bibel gegeben. Und dieses wunderbare Buch ist zu Recht auch das am weitesten verbreitete auf der ganzen Welt.
Da es aber oft schwer zu verstehen ist, bieten Jehovas Zeugen Bibelkurse an. Jeder der es gerne möchte, kann zu einer Zeit, zu der es ihm am besten passt, so einen Kurs völlig unverbindlich, in Anspruch nehmen.
Wie so ein Bibelkurs abläuft, erfahrt ihr in der Zeitschrift.
Man muss kein Zeuge Jehovas werden, wenn man diesen Kurs macht. Es geht nur darum, die eigene Bibel gut kennenzulernen um dann eine gut fundierte Entscheidung zu treffen. Jeder entscheidet natürlich selbst was er glaubt oder nicht. Wenn man sich allerdings selbst ein Bild darüber gemacht hat, was die Bibel lehrt, braucht man sich nicht auf sein Bauchgefühl zu verlassen.
Auch euch biete ich gerne einen solchen kostenlosen Bibelkurs an.
Wenn das jemand gerne in Anspruch nehmen möchte, kann er sich gerne privat an mich wenden, das Ganze kann man auch per mail machen. oder sich hier
https://www.jw.org/de/jehovas-zeugen/ko ... elstudium/ eintragen. Natürlich kann man auch jeden Zeugen Jehovas darauf ansprechen.

In dem Artikel 3 Fragen und alles wurde anders , berichtet eine Lehrerin, die das Angebot ihrer 12-jährigen Schülerin, einen Bibelkurs zu machen, annahm. Dabei bekam sie ihre ganzen Fragen beantwortet, die sie auch schon vielen Geistlichen gestellt hatte. Diese konnten ihr allerdings diese Fragen nicht beantworten. Sie sagt: "Im Gegensatz zu ihnen beantwortete sie mir meine Fragen klar und einfach mit meiner eigenen Bibel. Da standen sie, die Antworten, und ich hatte sie noch gesehen! Es hat mir so gutgetan, was ich aus der Bibel gelernt habe! Was in der Bibel steht, hat Hand und Fuß, es muss einem nur vernünftig erklärt werden."

Der Schatz aus dem Müll
Fragmente der Bibel, die auf Müllabladeplätzen gefunden wurden. Was zeigen sie?

Warum sollten wir des Todes Jesu gedenken?

Was bedeutete es, Zenturio im römischen Heer zu sein?

Wie sahen Spiegel zu biblischen Zeiten aus?

In welche Richtung steuert die menschliche Gesellschaft?
Was wird dem Egoismus ein Ende machen?

Viele Fragen, die wieder anhand der Bbel beantwortet werden:

http://www.jw.org/de/publikationen/zeit ... p20150401/

Unter anderem auch zusätzlich Ist die Bibel ein Buch von Gott?



Heute sind viele besorgt darüber, wie sich das Familienleben verändert
hat. Früher hatten die Eltern zu Hause das Sagen, heute scheint es oft
umgekehrt zu sein. Das Buch The Narcissim Epidemic sagt: "Es wird immer
mehr zur Normalität, dass Eltern ihre Autorität an ihre Kinder abtreten."
Was meint ihr? Geben Eltern ihren Kindern wirklich die Erziehung, die
sie brauchen?
Die Bibel zeigt, dass eine konsequente und vernünftige Erziehung wichtig
ist.
Sprüche 22:6 "Erzieh einen Knaben gemäß dem Weg für ihn; auch wenn er
alt wird, wird er nicht davon abweichen."
Diese Zeitschrift erklärt, wie ausgeglichen die Bibel an das Thema
Kindererziehung herangeht und es sind dort wirklich gute Erziehungstipps
zu finden.

Ihr seid herzlich eingeladen zu einem Besuch in Honduras.

Für Jugendliche, aber eigentlich für jeden interessant : "Einsamkeit und Du"
Viele fühlen sich manchmal einsam oder ausgegrenzt. Auch hier hat die
Bibel gute Tipps für uns.

Viele von uns sind tierlieb und machen sich Gedanken über das Wohl der
Tiere in unserer heutigen Zeit.
Wie beantwortet die Bibel die Fragen:
Wie sollte man Tiere behandeln?
Darf man Tiere töten?
Auch zugunsten von Tieren, gab unser liebevoller Vater Gesetze.

Ein paar Gedanken zu unseren elektonischen Helfern:
Warts app. gleich hab ich wieder Zeit für dich
Wie schafft man es, diese praktische Dinger nicht zu elektronischen
Herrschern werden lässt? Denn vernünftig mit der Technik umzugehen
bedeutet am Ende auch, vernünftig mit unserer Zeit umzugehen.

Und schließlich : Wer hat die Schnurrhaare erfunden?
Faszinierende Tatsachen über unsere lieben Hauskatzen.

All diese Gedanken findet ihr hier:

http://www.jw.org/de/publikationen/zeit ... n/g201504/

und zusätzlich dort auch:

für Jugendliche: Computer-, Video-, Onlinespiele: Was muss ich wissen

und ein Minifilmchen für Kinder: Verzeihen ist wichtig

Süß gemacht, ich sehe es auch gerne :-)

Viel Freude beim , Lesen, Schauen und Stöbern

Seid lieb gegrüßt
Maggie :pc_work:

maggie
Erzengel
Erzengel
Beiträge: 828
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 11:28

Re: Zeitschriften

Beitrag von maggie » Mi 16. Sep 2015, 14:22

Ihr Lieben,

angenommen, Ihr könntet eines der großen Probleme von heute lösen. Für
welches würdet ihr euch entscheiden?
In der Bibel steht, dass Gott bald nicht nur dieses Problem aus der Welt
schaffen wird, sondern auch viel andere.
Sprüche 2:21,22 sagt z.B
"Denn die Rechtschaffenen sind es, die auf der Erde weilen werden, und
die Untadeligen sind es, die darauf übrigbleiben werden. 22 Was die
Bösen betrifft, von der Erde werden sie weggetilgt; und die Treulosen,
sie werden davon weggerissen."
In dieser Ausgabe geht es darum, wann und wie Gott hier auf der Erde
alles zum Guten verändern wird.
Wirklich spannend.

Desweiteren wird die Frage beantwortet, ob sich die Aufzeichnungen in
der Bibel archäologisch nachweisen lassen?
Oder auch: Wann gab es in den Ländern der Bibel keine Löwen mehr?

In dem Lebensbericht "Jehova vergibt uns gerne", erzählt ein Betrüger
und Spieler wie die Bibel sein Leben verändert und bereichert hat. Er
sagt, er lebt noch, weil er sich an die Bibel hält und ein Leben führt,
wie es sich für einen Christen gehört.

Vielleicht hat jemand in den vergangenen Ausgaben die Lebensgeschichte
Josephs verfolgt. Hier ist nun der 4. und letzte Artikel über ihn zu finden.
Wie immer berührend und spannend zu lesen.

Und zuletzt noch die Fragen:
Was ist das Jüngste Gericht? und
Warum dauert der Gerichtstag 1000 Jahre?

Hier ist das Ganze online zu finden:

http://www.jw.org/de/publikationen/zeit ... p20150501/

Hier ist auch zusätzlich der Artikel zu finden: Was uns Gottes
Regierung garantiert

und vieles mehr



Leider ist Armut auch hierzulande ein Thema geworden. Könntet ihr euch
vorstellen, dass irgendwann einmal niemand mehr in Armut leben muss und
alle ein ordentliches Dach über dem Kopf haben werden?
Seht doch bitte mal, was Gott darüber sagt, in Jesaja 65: 21,22 "Und sie
werden gewiß Häuser bauen und [sie] bewohnen; und sie werden bestimmt
Weingärten pflanzen und [deren] Fruchtertrag essen. 22 Sie werden nicht
bauen und ein anderer [es] bewohnen; sie werden nicht pflanzen und ein
anderer essen. Denn gleich den Tagen eines Baumes werden die Tage meines
Volkes sein; und das Werk ihrer eigenen Hände werden meine Auserwählten
verbrauchen. "
In dieser Ausgabe wird gezeigt, wie Gott seine Verheißungen wahr machen
wird und wie wir das erleben können.

Ein paar interessante Fakten aus Asien findet ihr gleich zu Anfang.

Was tun mit kleinen Dickköpfen? Tolle Tipps für alle Mamas und Papas,
aber auch Omas und Opas

Bei einem schrecklichen Geiseldrama in Russland verloren über 300
Menschen ihr Leben und es gab über 700 Verletzte.
Überlebende berichten.

Bei einem Blick in die Vergangenheit, erfahren wir mehr über Al-Charismi
und die indisch-arabischen Zahlen. Ein unschätzbares Vermächtnis.

Gewalt:
Wie denkt Gott über Gewalt?
Kann man sich Gewalt abgewöhnen?
Ist ein Ende der Gewalt in Sicht?

Und wir erfahren Spannendes über den Zwergtintenfisch mit eingebauter Lampe

Hier findet ihr all dies online:

http://www.jw.org/de/publikationen/zeit ... n/g201505/

Auf dieser Seite findet ihr auch 2 Filmchen. Eins davon auch für Kinder,
wie sie lernen immer bitte und danke zu sagen.

Und wie immer vieles mehr.
Viel Freude beim Lesen und Entdecken

Viele liebe Grüße
Maggie

Antworten

Zurück zu „Glaube“