Weihnachtsgebäck

"Iss, was gar ist! - Trink, was klar ist! - Red, was wahr ist!" (Martin Luther)
Antworten
Benutzeravatar
DocNobbi
Administrator
Beiträge: 1406
Registriert: Do 22. Jul 2010, 13:59
Wohnort: nahe Stuttgart
Kontaktdaten:

Weihnachtsgebäck

Beitrag von DocNobbi » So 8. Dez 2013, 17:10

Zimtsterne

WeihnachtsbäckereiZutaten:
250 g Weizenvollkornmehl
4 EL Zimt, 3 EL Rum
1 EL Vitam-Zitronenaroma
100 g gemahlene Mandeln
100 g Datteln
125 g kalte Butter

Weizenmehl mit Zimt, Rum, Vitam-Zitronenaroma (im Reformhaus erhältlich), gemahlene Mandeln und den pürierten Datteln (vorher entkernen und dann mit einem Mixstab pürieren) mischen. Dann die kalte Butter darüberschneiden. Alles zu einem Teig verkneten und diesen sechs Stunden ruhen lassen. Anschließend Teig auswellen, Sterne ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Bei 180 Grad Celsius auf der mittleren Schiene zwölf Minuten backen.
Prüfe, was du hörst oder liest, mit Herz und Verstand -
und behalte das Gute !

Benutzeravatar
DocNobbi
Administrator
Beiträge: 1406
Registriert: Do 22. Jul 2010, 13:59
Wohnort: nahe Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Zumtsterne

Beitrag von DocNobbi » So 8. Dez 2013, 17:11

Zimtkipferl

Zutaten:
Weihnachtsbäckerei250 g Buchweizen
100 g gemahlene Mandeln
80 g Honig
1 Ei
2 Teelöffel Zimt
160 g Butter

Das feingemahlene Buchweizenmehl mit dem verquirlten Ei, den Mandeln, Honig, Zimt und der kalten Butter zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Am besten funktioniert es, wenn mit der Hand geknetet wird. Den Teig für zwei Stunden in den Kühlschrank legen. Anschließend wird der Teig portionsweise aus dem Kühlschrank genommen und daraus Kipferl geformt. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen und auf der zweiten Schiene von unten etwa sieben Minuten backen.
Prüfe, was du hörst oder liest, mit Herz und Verstand -
und behalte das Gute !

Benutzeravatar
DocNobbi
Administrator
Beiträge: 1406
Registriert: Do 22. Jul 2010, 13:59
Wohnort: nahe Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Weihnachtsgebäck

Beitrag von DocNobbi » So 8. Dez 2013, 17:13

Orangenplätzchen

Zutaten:
Weihnachtsbäckerei130 g Butter, Saft von 1 Orange
Vitam-Orangenaroma
1 EL Cognac, 180 g Honig
250 g Weizenvollkornmehl
1 TL Backpulver
100 g gemahlene Mandeln
ca. 50 Stck. ganze Haselnusskerne

Butter gut rühren und Orangensaft, Vitam-Orangenaroma, Cognac und Honig dazurühren. Mehl und Backpulver mischen und mit den gemahlenen Mandeln zu den übrigen Zutaten dazurühren. Den Teig etwa vier Stunden ruhen lassen. Mit einem TL den Teig ausstechen und zu einer Kugel formen. In jede Teigkugel einen Haselnusskern stecken und diese auf ein gefettetes Backblech legen. Bei 180 Grad Celsius auf der mittleren Schiene 20 Minuten backen.
Prüfe, was du hörst oder liest, mit Herz und Verstand -
und behalte das Gute !

Antworten

Zurück zu „Kochen - Backen - Braten“