Prüfet die Geister - und lernt zu unterscheiden!

Benutzeravatar
norbert51de
Engel-User
Engel-User
Beiträge: 235
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 21:31

Re: Prüfet die Geister - und lernt zu unterscheiden!

Beitrag von norbert51de » So 30. Jan 2011, 17:31

Anahita hat geschrieben:Lieber Erasmo bitte keine persönlichen Konversationen.
Andere Foren sollten uns nur im guten Sinn erfreuen.
Lichtvoller Gruß
Anahita
Hmmmmmmmm........,

wieso keine persönlichen Konversationen?

Erasmo spricht hier Klartext über die Zustände in Peters Forum.

In Peters Forum geht es in erster Linie darum, wie toll der Peter ist, weil er Blockaden auflösen kann.

Wer ihm widerspricht, fliegt unweigerlich aus dem Forum heraus.

Meine Bewertung von Peters Forum: eine freie Meinungsäußerung wird nicht zugelassen.

Nachdem nun Peter meint, seine Mission in diesem (also Nobbis) Forum fortsetzen zu müssen, verlagert sich die Diskussion um seine Person selbstverständlich in dieses Forum, wo freie Meinungsäußerungen glücklicherweise erlaubt sind.

Liebe Grüße,
Norbert
Gott segne Euch alle!

Anahita
Co-Moderator

Re: Prüfet die Geister - und lernt zu unterscheiden!

Beitrag von Anahita » So 30. Jan 2011, 19:41

Lieber Norbert51, die Zustände in anderen Foren müssen uns nicht interessieren.
Wir wollen uns lieber auf das viel bessere konzentrieren. Das bessere ist die Liebe zu unseren Mitmenschen.
Auch Peter hat gute Seiten um die sollten wir uns bemühen und sie auf uns wirken lassen lieber Norbert51.
Lichtvolle Grüße.
Anahita

Lulu
Silber-Rang-User
Silber-Rang-User
Beiträge: 127
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 18:35

Re: Prüfet die Geister - und lernt zu unterscheiden!

Beitrag von Lulu » So 30. Jan 2011, 19:54

Lieber Norbert 51,
Anahita hat Recht, jedes Forum hat seine besonderen Merkmale.

Was mich mal interessieren würde, lieber Norbert 51, Du warst in den niederen Sphären ?
Du hast geschrieben, Jesus hätte Dich aus den niederen Sphären errettet.
Kannst Du hier vielleicht mal was zu erzählen ?
Nicht das ich aufdringlich sein möchte, nur wenn Du Lust dazu hast.

Gruss Lulu

Benutzeravatar
norbert51de
Engel-User
Engel-User
Beiträge: 235
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 21:31

Re: Prüfet die Geister - und lernt zu unterscheiden!

Beitrag von norbert51de » So 30. Jan 2011, 20:12

Anahita hat geschrieben:Lieber Norbert51, die Zustände in anderen Foren müssen uns nicht interessieren.
Wir wollen uns lieber auf das viel bessere konzentrieren. Das bessere ist die Liebe zu unseren Mitmenschen.
Auch Peter hat gute Seiten um die sollten wir uns bemühen und sie auf uns wirken lassen lieber Norbert51.
Lichtvolle Grüße.
Anahita
Liebe Anahita,

ich gebe dir völlig Recht. Die Zustände in anderen Foren interessieren mich auch nicht, solange nicht Leute hierher kommen und meinen, die Zustände in anderen Foren müssten für DIESES Forum massgeblich sein.

Da widerspreche ich dann schon. Hältst Du das für verwerflich?

Liebe Grüße,
Norbert
Gott segne Euch alle!

Benutzeravatar
norbert51de
Engel-User
Engel-User
Beiträge: 235
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 21:31

Re: Prüfet die Geister - und lernt zu unterscheiden!

Beitrag von norbert51de » So 30. Jan 2011, 20:24

Lulu hat geschrieben:Lieber Norbert 51,
Anahita hat Recht, jedes Forum hat seine besonderen Merkmale.

Was mich mal interessieren würde, lieber Norbert 51, Du warst in den niederen Sphären ?
Du hast geschrieben, Jesus hätte Dich aus den niederen Sphären errettet.
Kannst Du hier vielleicht mal was zu erzählen ?
Nicht das ich aufdringlich sein möchte, nur wenn Du Lust dazu hast.

Gruss Lulu
Liebe Lulu,

gerne berichte ich darüber, was Jesus in meinem Leben alles getan hat. Manches ist allerdings für die Öffentlichkeit nicht unbedingt geeignet, da es um sehr persönliche Dinge geht.

Generell kann ich aber sagen, dass ich vor vielen Jahren mit Meditationspraktiken experimentiert habe. Plötzlich erwachte die Kundalini. Das war für mich sehr unangenehm und es ging mir danach sehr lange ziemlich schlecht. Gott, der Vater, hat dann bewirkt, dass ich zu einem Heiler geführt wurde, der mit der Kraft Jesu Christi heilt und der hat mich dann mit Jesus in Verbindung gebracht.

Dieses Erlebnis war für mich der Wendepunkt in meinem Leben. Ich beschloss, mich selbst mit Jesus im Gebet in Verbindung zu setzen. Es hat dann mehrere Jahre gebraucht, bis ich die Gegenwart Jesu andauernd in meiner Seele spüren konnte. Das war der Zeitpunkt, an dem ER mich aus der Gewalt der Dunkelmächte befreit hat.

Ich kann dir versichern, dass er das, was er für mich getan hat, für JEDEN ANDEREN MENSCHEN auch tun wird, sobald der betreffende Mensch sich mit IHM in Verbindung setzt. Wer sich Jesus nähert, dem nähert sich Jesus aus dem Himmel. Jedes Gebet zu Jesus spannt einen dünnen Draht zu ihm und wenn genug Drähte da sind, dann kann ein kräftiger Strom vom Himmel zum Menschen fliessen.

Das habe ich dann später immer wieder erleben dürfen und der Kraftstrom, der zu mir hinabströmt, wird immer stärker.

Das mag fürs Erste genügen. Gerne beantworte ich auch PN.

Liebe Grüße,
Norbert
Gott segne Euch alle!

Gertrud
Silber-Rang-User
Silber-Rang-User
Beiträge: 107
Registriert: Do 18. Nov 2010, 14:25

Re: Prüfet die Geister - und lernt zu unterscheiden!

Beitrag von Gertrud » Mo 31. Jan 2011, 09:50

Das Kreuz mit Peter ist schwer zu tragen.
Da sind seine Lichtträger mit denen nur der in Kontakt kommen kann der Blockadenfrei und in der 14 Spähre beheimatet ist und da seit ihr die Jesus im Herz haben müssen.
Das ist kompliziert für einen Heiden sich hier zurecht finden.
:winken:
Hallo Erasmo :winken:

Ja, das ist sicher ein bißchen kompliziert :girl:
Wie es ist, Jesus im Herzen zu haben, kann man nur wissen, wenn man Jesus im Herzen hat. :girl:
Und wie es ist, wenn die Blockaden gelöst werden, kann man auch nur wissen, wenn man selbst schon erlebt hat, wie eine Blockade gelöst wird. :girl:
Nur soviel dazu: von Peter habe ich bisher noch nichts gelesen, wo ich erkennen würde, ja, er, weiß wovon er spricht. "Blockadenlösen" bei Peter ist dasselbe, was ich als Kind erlebt habe, wenn ich zu unserem Pfarrer zum Beichten ging. Klar, Erleichterung habe ich da auch gespürt. Aber wenn Jesus eine Blockade löst, dann geschieht viel mehr. Und darüber habe ich bei Peter noch nie etwas gelesen.

Liebe Grüße

Gertrud

Regina
Co-Moderator

Re: Prüfet die Geister - und lernt zu unterscheiden!

Beitrag von Regina » Mo 31. Jan 2011, 12:51

Prüfet die Geister und lernt zu unterscheiden. Dazu kann ich auch etwas beitragen.
Ich möchte behaupten jeder Mensch hat eine andere Sichtweise über viele Dinge.
Wenn jemand glaubt er hat Kontakt mit besonderen Lehrern aus der unsichbaren Welt dürften wir ihm seinen Glauben nicht anzweifeln. Jeder ist nur für sich selber verantwortlich. Und niemand darf den anderen herabmindern. Das ist auch gar nicht unsere Aufgabe. Unsere Aufgabe auf dieser Welt ist, seinen Mitmenschen so zu lieben wie sich selber.
Regina

Antworten

Zurück zu „Spiritualismus“