Einsatzmöglichkeiten von Kinesiologie

Antworten
Benutzeravatar
DocNobbi
Administrator
Beiträge: 1406
Registriert: Do 22. Jul 2010, 13:59
Wohnort: nahe Stuttgart
Kontaktdaten:

Einsatzmöglichkeiten von Kinesiologie

Beitrag von DocNobbi » Do 2. Dez 2010, 00:58

Die Kinesiologie geht von der Annahme aus, dass der menschliche Organismus selbst am besten "weiß", was ihm gut tut, was ihm hilft, was ihm fehlt oder ihn stört.

Über das Feedbacksystem des Muskeltestens gelingt es der Kinesiologie, den Körper auf einfache Art direkt zu befragen. Solche Fragen können etwa sein: "Soll ein bestimmter Akupunktur- oder Reflexpunkt ausgeglichen werden? Ist eine Blütenessenz, ein Edelstein, o.ä. hilfreich für den Betroffenen? Ist ein bestimmtes Nahrungsmittel, eine (vorgestellte) soziale Situation für ihn ungünstig oder stressbesetzt?"
Weiters könnten mit Hilfe dieser Muskeltests auch Testsätze mit Viren, Bakterien, Parasiten, Toxinen, Schadstoffe etc. getestet werden
Des Weiteren werden Haltungsschwächen, Fehlstellungen und Reflexe der Bewegungsabläufe getestet und durch Korrekturtechniken behoben. Diese Blockaden, können sich auch auf geistig-seelischer Ebene auswirken und führen dann oftmals auch zu Lernschwierigkeiten oder können zum Hindernis in der persönlichen Entwicklung werden.

Der kinesiologische Muskeltest hat den Vorteil, dass der Klient direkt am Geschehen beteiligt ist und Testergebnis und Korrektur selbst spürt und prüfen kann.

Voraussetzung ist, dass der Klient auf der bewussten und unbewussten Ebene einverstanden ist und gesund werden will!
Prüfe, was du hörst oder liest, mit Herz und Verstand -
und behalte das Gute !

Antworten

Zurück zu „Kinesiologie“