Der Weg zum wahren(ewigen) Leben

Antworten
manden1804
Silber-Rang-User
Silber-Rang-User
Beiträge: 102
Registriert: Di 4. Okt 2016, 16:51
Wohnort: Roth
Gender:

Der Weg zum wahren(ewigen) Leben

Beitrag von manden1804 » Di 18. Okt 2016, 17:23

Das Universum kann NUR von einer Existenz erschaffen worden sein , die über unvorstellbar überlegenes Denkvermögen und Macht verfügt .
Wer das wirklich begreifen kann , hat die Existenz des wirklichen Erschaffers des Universums an seiner Schöpfung erkannt .
Mehr als das , und was daraus folgt , ist von ihm nicht erkennbar .
Rein aus seiner Existenz folgt , was Aufgabe und Ziel der Menschheit hier ist : das wirkliche harmonische Miteinander mit ihrem wirklichen
Erschaffer und seiner Schöpfung - allen Menschen und der Natur - zu erreichen .
Erreicht die Menschheit dieses Ziel irgendwann , darf sie mit einem wahren(ewigen) Leben rechnen .
(leider ist die Menschheit (noch) ungeheuer weit davon entfernt)

Antworten

Zurück zu „Allgemein“