Ist die Bibel abgeschlossen ....

wulfila
Gold-Rang-User
Gold-Rang-User
Beiträge: 176
Registriert: Sa 25. Dez 2010, 09:46
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Ist die Bibel abgeschlossen ....

Beitrag von wulfila » So 16. Jan 2011, 19:29

Das stand nicht in deinem Text - wieder ein Drehung...

Weist du - ich habe es schon mehrmals geschrieben - ihr beide unterscheidet euch nur in der Ausrichtung, nicht im Wesen voneinander - ist schon lustig euch beide zu lesen.

Benutzeravatar
norbert51de
Engel-User
Engel-User
Beiträge: 235
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 21:31

Re: Ist die Bibel abgeschlossen ....

Beitrag von norbert51de » So 16. Jan 2011, 19:33

Peter hat geschrieben:Lieber Norbert,

ich vertrete nicht die Meinung eines Buches. Auch nicht des Buches von Greber. Ich weiß nicht, woher du diese Gedanken hast, denn ich habe dieses Buch nicht gelesen, Wie soll ich es also vertreten können!
Lieber Peter,

das ist es ja, was ich sage. Du empfiehlst "Anfängern" das Buch von Greber, aber hast es selbst nicht gelesen. Ganz genau das habe ich behauptet und meine Behauptung trifft nach deinen eigenen Worten zu.

Ach ja, ich vergass ja ganz, dass du die einzigartige Lehre von deinen Lügengeistern Argun und Elias verkündest.
Peter hat geschrieben: Wie willst du wissen, dass meine unteren Chakren nicht frei sein sollen.
Gegenfrage: Woher willst Du wissen, dass ich diese Erkenntnis NICHT habe?
Sie beruht auf meinen eigenen Eindrücken, die ich von Deiner Seele gewonnen habe. Ich kenne niemanden, der diese Behauptung sonst aufstellen würde.
Peter hat geschrieben: Ich kann dir versichern, dass ich weder Blockaden, noch Einträge habe. Das ist ein Zustand, von dem du noch meilenweit entfernt bist.
Lieber Peter, leider hast Du noch nicht die Fähigkeit, einen Eindruck von meiner Seele zu erhaschen. Dir fehlt die Liebe Jesu Christi im Herzen. Bemühe dich darum, sie ist der Schlüssel zu allen geistigen Fähigkeiten, die Gott der Vater uns Menschen gegeben hat, die wir aber mit dem Sündenfall verloren hatten.

Im Übrigen, wer erhebt sich denn in Deinem Zitat über wen?
Peter hat geschrieben: Im Übrigen sind dies oft gemachte Wiederholungen vor dir, die auch durch die vielen Wiederholungen nicht an Wahrheitsgehalt gewinnen.
Sehr richtig Peter, deine Wiederholungen gewinnen nicht an Wahrheitsgehalt, auch wenn du noch so oft behauptest, du könntest aus eigener Kraft Blockaden auflösen.

Gehe einmal in dich, lerne Demut und Bescheidenheit und schliesse dich an die Kraft des Herrn Jesus Christus an. Bevor du das nicht tust, wirst Du keine Blockaden auflösen können. Da erzählen deine Lügengeister etwas völlig Falsches.

Liebe Grüße,
Norbert
Gott segne Euch alle!

Benutzeravatar
norbert51de
Engel-User
Engel-User
Beiträge: 235
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 21:31

Re: Ist die Bibel abgeschlossen ....

Beitrag von norbert51de » So 16. Jan 2011, 19:35

wulfila hat geschrieben:Das stand nicht in deinem Text - wieder ein Drehung...

Weist du - ich habe es schon mehrmals geschrieben - ihr beide unterscheidet euch nur in der Ausrichtung, nicht im Wesen voneinander - ist schon lustig euch beide zu lesen.
Die Wahrheit steht für sich selbst, Wulfila. Auch du und Peter und Carlos werden sie eines Tages erkennen.

Liebe Grüße,
Norbert
Gott segne Euch alle!

wulfila
Gold-Rang-User
Gold-Rang-User
Beiträge: 176
Registriert: Sa 25. Dez 2010, 09:46
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Ist die Bibel abgeschlossen ....

Beitrag von wulfila » So 16. Jan 2011, 20:13

norbert51de hat geschrieben: Gehe einmal in dich, lerne Demut und Bescheidenheit und schliesse dich an die Kraft des Herrn Jesus Christus an. Bevor du das nicht tust, wirst Du keine Blockaden auflösen können. Da erzählen deine Lügengeister etwas völlig Falsches.
Du hast zwar hier Peter gemeint, aber anderswo auch schon zu mir so geschrieben - ich denke, das schreibst du allen, die nicht deinen persönlichen Glauben haben

Frage 10 Anhänger von Jesus Christus aus 10 verschiedenen christlichen Glaubensrichtungen zu ihren Ansichten über Jesus Christus, sein Wesen, seine Wirkung und seine Macht.

Ich habe es schon gemacht - und zehn verschiedenene Angaben erhalten - das ist völlig in Ordnung und von daher glaube ich nicht, dass deine Wahrnehmung von Christus auf uns alle passt.

Lerne Bescheidenheit und Demut und lasse andere Meinungen neben deiner zu

lg

Peter
Co-Moderator

Re: Ist die Bibel abgeschlossen ....

Beitrag von Peter » So 16. Jan 2011, 20:16

Hallo Norbert,

ich bedaure, dass ich hier nicht Moderator bin, sonst hättest du dafür
Die Menschen, von denen ich spreche, verfügen über die Kraft Christi und blasen sich nicht so auf, wie Peter das hier macht.
ein Sperre bekommen, denn das ist ein Ton, den ein kultivierter Mensch nicht anschlägt. Du hast dir damit eine saftige Blockade (28. Chakra) eingehandelt! Diese Blockade kann dir kein Heiler auflösen. Das musst du schon selbst machen, wobei an erster Stelle die Erkenntnis und Einsicht stehen müssen, warum du diese hohe Blockade bekommen hast.

Ich empfehle dir dringend, über Gedankenhygiene nachzudenken und sie anzuwenden, sonst baust du dir mit deiner nächsten Attacke eine weitere Blockade auf.

Wenn dir schon aussagefähige Argumente fehlen, dann solltest du dir besser ein Thema aussuchen, von dem du eine Ahnung hast!

GOTT zum Gruß,

Peter

Peter
Co-Moderator

Re: Ist die Bibel abgeschlossen ....

Beitrag von Peter » So 16. Jan 2011, 20:19

norbert51de hat geschrieben:
wulfila hat geschrieben:Das stand nicht in deinem Text - wieder ein Drehung...

Weist du - ich habe es schon mehrmals geschrieben - ihr beide unterscheidet euch nur in der Ausrichtung, nicht im Wesen voneinander - ist schon lustig euch beide zu lesen.
Die Wahrheit steht für sich selbst, Wulfila. Auch du und Peter und Carlos werden sie eines Tages erkennen.

Liebe Grüße,
Norbert
Hallo Norbert,

ich wünsche dir, dass du die Wahrheit erkennst. Um uns musst du dich dabei nicht kümmern, denn dafür bist du nicht verantwortlich. Die "Lügengeister" haben dir eine Blockade im 18. Chakra verschafft.

Es ist höchste Zeit, dass du anfängst, umzudenken, denn wenn du so weiter machst, ist der Weg nach 5D für dich geschlossen. Eine Blockade oberhalb des 28. Chakras reicht aus damit dir viel Zeit in 3D zur Verfügung steht, um dazuzulernen. Deine Lippenbekenntnisse zu JESUS CHRISTUS sind wertlos, wenn du nicht nach den Regeln lebst, die ER uns vermittelt hat. Die einfachste Regel ist "Liebe deinen Nächsten, wie dich selbst - und GOTT über Alles!" Eine andere Regel: "Wer Andere erniedrigt, erniedrigt sich selbst." Wer sich über Andere erhebt, erniedrigt die Anderen und fängt sich damit eine Blockade ein. Das ist die Erniedrigung in der Rückwirkung!

Peter

Benutzeravatar
norbert51de
Engel-User
Engel-User
Beiträge: 235
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 21:31

Re: Ist die Bibel abgeschlossen ....

Beitrag von norbert51de » Mo 17. Jan 2011, 18:04

Peter hat geschrieben:Hallo Norbert,

ich bedaure, dass ich hier nicht Moderator bin, sonst hättest du dafür
Die Menschen, von denen ich spreche, verfügen über die Kraft Christi und blasen sich nicht so auf, wie Peter das hier macht.
ein Sperre bekommen, denn das ist ein Ton, den ein kultivierter Mensch nicht anschlägt. Du hast dir damit eine saftige Blockade (28. Chakra) eingehandelt! Diese Blockade kann dir kein Heiler auflösen. Das musst du schon selbst machen, wobei an erster Stelle die Erkenntnis und Einsicht stehen müssen, warum du diese hohe Blockade bekommen hast.

Ich empfehle dir dringend, über Gedankenhygiene nachzudenken und sie anzuwenden, sonst baust du dir mit deiner nächsten Attacke eine weitere Blockade auf.

Wenn dir schon aussagefähige Argumente fehlen, dann solltest du dir besser ein Thema aussuchen, von dem du eine Ahnung hast!

GOTT zum Gruß,

Peter
Lieber Peter,

mit dem folgenden Text bestätigst Du meine Aussage, dass Du dich hier aufbläst:
Peter hat geschrieben: Du hast dir damit eine saftige Blockade (28. Chakra) eingehandelt! Diese Blockade kann dir kein Heiler auflösen.
Ich habe mit meiner Behautpung nur eine Tatsache festgestellt, doch du fühlst dich so angegriffen, dass du mir mitteilen musst, ich hätte mir eine Blockade aufgebaut.

Ich will dir einmal sagen, wodurch ich mir Blockaden aufbauen würde: Wenn ich schwarze Magie treiben würde, wenn ich aus der Liebe Christi fallen würde und anderen Menschen schaden würde, dann - und nur dann - würde ich mir Blockaden aufbauen.

Doch wenn ich einem Menschen den Spiegel vorhalte und ihm sage, dass er mal bescheiden sein soll in Hinblick auf seine Behauptung, Blockaden bei anderen Menschen auflösen zu können, damit handele ich mir KEINE EINZIGE Blockade und noch nicht einmal einen Eintrag ein, um es mit deiner Terminologie auszudrücken.

Du wirst erst später einmal erkennen, dass dieses Geplänkel, das wir hier führen, letzten Endes dazu führt, dass Blockaden abgebaut werden können.

Liebe Grüße,
Norbert
Gott segne Euch alle!

Benutzeravatar
norbert51de
Engel-User
Engel-User
Beiträge: 235
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 21:31

Re: Ist die Bibel abgeschlossen ....

Beitrag von norbert51de » Mo 17. Jan 2011, 18:09

Peter hat geschrieben: Es ist höchste Zeit, dass du anfängst, umzudenken, denn wenn du so weiter machst, ist der Weg nach 5D für dich geschlossen.
Lieber Peter,

du kannst wohl nur drohen, wenn dir jemand widerspricht?

Ich kann dir versichern, dass mir der Weg in das Himmelreich bis hin zur Trinität offen steht.

Ich arbeite daran, alles was mir dabei noch im Wege steht, mit Jesu Hilfe wegzuräumen. Du meinst ja, dass du das alleine schaffen könntest. Du wirst es schon irgend wann bemerken, dass andere Seelen in höheren Regionen weilen als Du, da sie sich der Hilfe des Herrn versichert haben, die Du bisher ausschlägst, weil du so arrogant bist und meinst, sie nicht zu brauchen.

We will see.

Liebe Grüße,
Norbert
Gott segne Euch alle!

Peter
Co-Moderator

Re: Ist die Bibel abgeschlossen ....

Beitrag von Peter » Mo 17. Jan 2011, 19:00

Hallo Norbert,

ich habe erwartet, dass du so emotional reagieren wirst, denn Sachlichkeit war bisher in deinen Beiträgen zu meinen Aussagen nicht vorhanden. Du bist dir nicht darüber im klaren, was Blockaden sind, sonst würdest du anders reagieren. Du würdest darüber nachdenken, warum ich dir die Hinweise auf deine neuesten Blockaden gegeben habe und hättest damit eine gute Chance umzudenken. Ich habe bei jedem Satz nachgefragt, ob ich ihn so schreiben soll, wie du in jetzt vorfindest. Deshalb stehe ich nach wie vor zu jedem Wort!

Es liegt mir absolut fern, dich zu bedrohen, aber dir droht tatsächlich, dass du dir den Weg nach 5D mit deinen Unterstellungen und dadurch, dass du dich nicht nur über mich erhebst, verbaust!

Lebe die Liebe, akzeptiere, dass Andere deine Ansichten nicht teilen und argumentiere sachlich fundiert, dann wirst du von mir andere Worte lesen.

Möchtest du, dass man dich arrogant nennt? Ich kann es mir nicht vorstellen, eher schon, dass du dich darüber ärgerst! Mich bezeichnest du aber als arrogant! Damit hast du schon wieder gegen ein Gesetz GOTTES verstoßen. Glaubst du, dass dies ohne Folgen für dich ist?

Jeder Verstoß gegen die Gesetze GOTTES hat Folgen, selbst die Verwendung ordinärer Sprache, die ich dir aber nicht vorwerfe. Die Folgen sind, je nach Schwere, Einträge oder Blockaden, die sehr hoch sein können, je nachdem, in welcher Sphäre sich derjenige befindet, den du zum Opfer deiner Verstöße machst. Lies das Interplanetarische Gesetz GOTTES und analysiere deine Aussagen, dann wirst du deine Verstöße erkennen, falls du nicht auf deinen persönlichen Dogmen beharrst.

Die Zuwendung zu JESUS CHRISTUS ist kein Freibrief. Die Zuwendung allein hilft dir nicht einen Schritt weiter, wenn du nicht nach den Geboten lebst. "An ihren Taten sollt ihr sie erkennen", nicht an den Lippenbekenntnissen ohne Hintergrund!

GOTT zum Gruß,

Peter
Zuletzt geändert von Peter am Mo 17. Jan 2011, 19:06, insgesamt 2-mal geändert.

dante
Co-Moderator

Re: Ist die Bibel abgeschlossen ....

Beitrag von dante » Mo 17. Jan 2011, 19:03

Hallo ich verfolge eure Dispute. Was ich gerne wissen möchte sind die Ausläufe der Chakren. Mir ist bekannt, daß bewohnte Planeten ein Chakragefüge besitzen , das bis in den Kosmos einreicht. Aber das Menschen über den gewohnten 7 Haupt-Chakren noch andere haben sollen, ist mir unbekannt. Wo bitte Peter, liegt beim Menschen das 18. Chakra?
M.f.G.
dante

Antworten

Zurück zu „Die Bibel“