Der Engel (Erzengel) Gabriel

"Der erste Gedanke Gottes war ein Engel.
Das erste Wort Gottes war ein Mensch."
Khalil Gibran
Antworten
Benutzeravatar
DocNobbi
Administrator
Beiträge: 1410
Registriert: Do 22. Jul 2010, 13:59
Wohnort: nahe Stuttgart
Kontaktdaten:

Der Engel (Erzengel) Gabriel

Beitrag von DocNobbi » Do 2. Dez 2010, 01:14

Gabriel (zu deutsch „Mann/Kraft/Held Gottes“ als Übersetzung von hebr. גַּבְרִיאֵל (Gavri-El), „Mein(e) Mann/Held/Kraft ist Gott“) gilt als einer der (meist in Vier- oder Siebenzahl vorgestellten) Erzengel und wird in der Bibel im Buch Daniel (Dan 8,16 ELB, Dan 9,21 ELB) sowie im Evangelium nach Lukas (Lk 1,19 ELB und Lk 1,26 ELB) erwähnt. Er gilt als Erklärer von Visionen und als Bote Gottes.

Nach christlicher und jüdischer Auffassung ist er der Vorsteher der Cherubim und Seraphim. Der Erz-Engel Gabriel wird in der christlichen Kunst zudem als weibliches Wesen vorgestellt, dann ist sie der Engel der Verkündigung, der Auferstehung und der Gnade.

Er nimmt auch im Islam eine wichtige Rolle ein (arab. ‏جبريل‎, DMG Ǧibrīl).
Prüfe, was du hörst oder liest, mit Herz und Verstand -
und behalte das Gute !

maggie
Erzengel
Erzengel
Beiträge: 829
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 11:28

Re: Der Engel (Erzengel) Gabriel

Beitrag von maggie » Do 2. Dez 2010, 16:31

GABRIEL
(Gạbriel) [Kräftiger Mann Gottes].
Der einzige heilige Engel außer Michael, der in der Bibel namentlich erwähnt wird; der einzige verkörperte Engel, der seinen Namen nannte. Gabriel erschien Daniel zweimal: das erstemal „im dritten Jahr des Königtums Belsazars“ in der Nähe des Flusses Ulai, um ihm die Vision vom Ziegenbock und vom Widder zu erklären (Da 8:1, 15-26), und das zweitemal „im ersten Jahr des Darius“ (des Meders), um ihm die Prophezeiung über die „siebzig Wochen“ zu übermitteln (Da 9:1, 20-27). Dem Priester Sacharja brachte Gabriel die gute Nachricht, dass er und seine betagte Frau Elisabeth einen Sohn, Johannes (den Täufer), erhalten würden (Luk 1:11-20). Maria, der mit Joseph verlobten Jungfrau, machte er folgende Mitteilung: „Guten Tag, du Hochbegünstigte, Jehova ist mit dir.“ Dann sagte er zu ihr, dass sie einen Sohn gebären werde, Jesus; er „wird Sohn des Höchsten genannt werden; und Gott wird ihm den Thron Davids, seines Vaters, geben, . . . und sein Königreich wird kein Ende haben“ (Luk 1:26-38).
Dem Bibelbericht ist zu entnehmen, dass Gabriel ein Engel von hohem Rang ist, ein Vertrauter Gottes, einer, „der nahe vor Gott steht“, der von Gott „ausgesandt“ wurde, um seinen Dienern hier auf der Erde besondere Botschaften zu überbringen (Luk 1:19, 26), und der in seiner visionären oder angenommenen Gestalt, der Bedeutung seines Namens entsprechend, „wie ein kräftiger Mann“ aussah (Da 8:15).

Antworten

Zurück zu „ENGEL“