Erzengel MICHAEL Gebet

"Der erste Gedanke Gottes war ein Engel.
Das erste Wort Gottes war ein Mensch."
Khalil Gibran
Antworten
Benutzeravatar
pia
Engel-User
Engel-User
Beiträge: 216
Registriert: Fr 12. Nov 2010, 10:36

Erzengel MICHAEL Gebet

Beitrag von pia » Mo 22. Nov 2010, 04:20

Lieber Erzengel MICHAEL

bitte durchschneide mit Deinem blauen Lichtschwert
alle schlechten Energien,
die mich erreichen, die meine Familie erreichen....
die meine Umgebung erreichen.......(beliebig ausdehnbar)
............
die aus mir herauskommen,
die andere erreichen,
die schaden zufùgen kònnen.

Ich danke Dir

und hùlle uns fùr diesen heutigen Tag
in Deinen blauen Lichtschutzmantel.

ich danke Dir und ich brauche Dich!

Benutzeravatar
DocNobbi
Administrator
Beiträge: 1410
Registriert: Do 22. Jul 2010, 13:59
Wohnort: nahe Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Erzengel MICHAEL Gebet

Beitrag von DocNobbi » Mo 22. Nov 2010, 11:12

altklug muss ich natürlich wieder erst mal erklären, was es mit diesen Engel auf sich hat.. ;)

Michael (hebr. ‏מיכאל‎; lat. Quis ut Deus; arabisch ‏ميكائيل/ميكال‎ „Mika'il/Mikaal“; zu deutsch „Wer ist wie Gott?“) ist der Name eines himmlischen außergöttlichen Wesens der hebräischen Überlieferung. Die hebräische Überlieferung von „Michael“ hatte verschiedene Einflüsse auf die religiösen Traditionen des Judentums in der einen Richtung und des Christentums in der anderen Richtung. Anders als der „vergöttlichte Mittler“ wie bspw. Michael im Christentum, wird der Engel im Judentum nie mit „Attributen der Göttlichkeit“ versehen.
Nach der jüngeren neutestamentlichen Überlieferung tritt Michael in einem christlich-eschatologischen Kontext des prophezeiten und geglaubten kommenden Weltuntergangs gemäß der Offenbarung des Johannes auf (Bericht vom Höllensturz, Offb 12,7). Der Erzengel Michael ist der kirchlichen Tradition gemäß auch als der „Seelenwäger“ am Tag des christlichen Jüngsten Gerichts bestimmt. Sankt Michael war seit der siegreichen Schlacht auf dem Lechfeld am 10. August 955 christlicher Schutzpatron des Heiligen Römischen Reiches und später Deutschlands.
Der Koran und die arabische Literatur rezipierten die Gestalt der jüdisch-christlichen Überlieferung seit dem 7. Jahrhundert n. Chr. unter den Namen Mikal bzw. Mika'il.
Prüfe, was du hörst oder liest, mit Herz und Verstand -
und behalte das Gute !

Benutzeravatar
DocNobbi
Administrator
Beiträge: 1410
Registriert: Do 22. Jul 2010, 13:59
Wohnort: nahe Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Erzengel MICHAEL Gebet

Beitrag von DocNobbi » Mo 22. Nov 2010, 11:15

„Sancte Michael Archangele,
defende nos in proelio
contra nequitiam et insidias diaboli
esto praesidium.
‘Imperet illi Deus‘, supplices deprecamur:
tuque, Princeps militiae coelestis,
Satanam aliosque spiritus malignos,
qui ad perditionem animarum
pervagantur in mundo,
divina virtute, in infernum detrude.
Amen.“

„Heiliger Erzengel Michael,
verteidige uns im Kampfe;
gegen die Bosheit und die Nachstellungen
des Teufels, sei unser Schutz.
‘Gott gebiete ihm‘, so bitten wir flehentlich;
du aber, Fürst der himmlischen Heerscharen,
stoße den Satan und die anderen bösen Geister,
die in der Welt umherschleichen,
um die Seelen zu verderben,
durch die Kraft Gottes in die Hölle.
Amen.“
Prüfe, was du hörst oder liest, mit Herz und Verstand -
und behalte das Gute !

Benutzeravatar
DocNobbi
Administrator
Beiträge: 1410
Registriert: Do 22. Jul 2010, 13:59
Wohnort: nahe Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Erzengel MICHAEL Gebet

Beitrag von DocNobbi » Mo 22. Nov 2010, 11:16

„Domine Jesu Christe, rex gloriae,
libera animas omnium fidelium defunctorum
de poenis inferni et de profundo lacu;
libera eas de ore leonis,
ne absorbeat eas tartarus,
ne cadant in obscurum.
sed signifer sanctus Michael repraesentet
eas in lucem sanctam,
quam olim Abrahae promisisti.“

„O Herr Jesus Christus, ruhmreicher König,
befreie die Seelen aller verstorbenen Gläubigen
von den Höllenstrafen und von dem tiefen See:
Rette sie vor dem Rachen des Löwen,
auf dass sie nicht die Hölle verschlinge,
auf dass sie nicht in die Finsternis stürzen:
Sondern der Feldzeichenträger,
der heilige Michael,
führe sie ins heilige Licht,
wie du es einst Abraham versprochen hast.“
Prüfe, was du hörst oder liest, mit Herz und Verstand -
und behalte das Gute !

Benutzeravatar
pia
Engel-User
Engel-User
Beiträge: 216
Registriert: Fr 12. Nov 2010, 10:36

Re: Erzengel MICHAEL Gebet

Beitrag von pia » Di 23. Nov 2010, 07:01

:idea: ooohh,
originalgebete in latein dazu!
molto interessante :geek:

grazie an nobbi ;)

das blau beim lichtschwert hab vielleicht ich dazugedichtet.(hab nur schnell mitgeschrieben was meine schwester per tel. durchgab drùber)
der lichtschutzmantel is aber sicher blau- da muss ich nochmal nachfragen, was die tibetische lehrerin mit der farbe blau verbindet- warum blau?

demnàchst mehr drùber in diesem theater.

ich find es schon toll wie sich alte gebete zu neuen verwandeln und wie sich die religiòsen kulturen mischen,
wie altes wiederaufgegriffen wird und neugetrichen(in blau ) erscheint und auch wirkt beim beten.

gut der glaube kann ja bekanntlich berge versetzen.
zur sicherheit beziehe ich beim beten doch jesus mit ein, ob erzengel michael wirklich agieren darf und soll fùr uns.
manchmal wird das bòse zu stark im leben- wie soll man sich denn noch gegen alles wehren kònnen selber?

:twisted: :?: pia

Benutzeravatar
pia
Engel-User
Engel-User
Beiträge: 216
Registriert: Fr 12. Nov 2010, 10:36

Re: Erzengel MICHAEL Gebet

Beitrag von pia » Di 23. Nov 2010, 10:29

also zur farbe blau des lichtes:

licht beteht aus einem farbenspektrum.
nehmen wir mal eine
kerzenflamme als beispiel.
das blaue licht in der flamme ist das mit der meisten hitze, mit der stàeksten kraft also.
weiteres erklàrt sich von selber.(wenn ich keine zu grossen fehler wo geschrieben hab.)

pia

Benutzeravatar
DocNobbi
Administrator
Beiträge: 1410
Registriert: Do 22. Jul 2010, 13:59
Wohnort: nahe Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Erzengel MICHAEL Gebet

Beitrag von DocNobbi » Mi 24. Nov 2010, 00:27

hi Pia, diese Erklärung versteh ich jetzt.. aber irgendwie hatte ich mir dies geheimnisvoller vorgestellt, jetzt bin ich ja fast enttäuscht... :)
Prüfe, was du hörst oder liest, mit Herz und Verstand -
und behalte das Gute !

maggie
Erzengel
Erzengel
Beiträge: 829
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 11:28

Re: Erzengel MICHAEL Gebet

Beitrag von maggie » Do 2. Dez 2010, 16:48

mal eine neugierige frage: glaubst du Nobbi oder glaubt ihr, dass das alles geheimnisvoll ist?
Muss es geheimnisvoll sein?
Verliert etwas seinen Reiz, wenn es nicht geheimnisvoll, sondern klar und deutlich und vor allem ganz einfach ist? So einfach wie es z.B die Bibel sagt? :)
Ich verstehe z.B nicht , wie man darauf kommt, das z.B Michael einen Schutzmantel hat oder wie man auf die Farbe blau kommt in dem Zusammenhang. Dieses Wissen muss man doch irgendwo herhaben :o :?: , denn aus der Bibel ist es ja nicht, da bin ich mir sicher :) :!:

Liebe Grüße
Maggie

Marleen
Co-Moderator

Re: Erzengel MICHAEL Gebet

Beitrag von Marleen » Do 2. Dez 2010, 18:09

Lila ist die Farbe, nicht blau. Und lila kennzeichnet hohe geistige Kraft.
Diese Farben finden wir in der Aura wieder. Natürlich gibt es auch Abweichungen.
Marleen

maggie
Erzengel
Erzengel
Beiträge: 829
Registriert: Mi 1. Dez 2010, 11:28

Re: Erzengel MICHAEL Gebet

Beitrag von maggie » Do 2. Dez 2010, 20:07

o.k aber woher w e i ß man das? Wie du ja weißt, liebe Marleen ist für mich die Bibel sozusagen der Maßstab aller Dinge. Ich weiß also aus der Bibel, dass z.B MIchael der einzigste Erzengel ist, dass von ihm gesagt wird dass er ein mächtiger Engel ist, er wird als König beschrieben in der Offenbarung, dass er symbolisch auf einem weißen Pferd reiten wird usw. Über sein Aussehen als solches oder die Farbe seines Schutzschildes, das ja auch nicht in der Bibel erwähnt wird, kann ich nichts finden. Daher interessiert mich mal, wie man auf solche Beschreibungen kommt Woher weiß man dass es so ist ?
Liebe Grüße Maggie

Antworten

Zurück zu „ENGEL“