Yggdrasil, die Weltenesche

Antworten
Hathor
Silber Engel
Silber Engel
Beiträge: 342
Registriert: Do 11. Nov 2010, 16:15
Wohnort: Saar
Kontaktdaten:

Yggdrasil, die Weltenesche

Beitrag von Hathor » Do 23. Dez 2010, 21:27

Hallo Freunde,

Die Weltenesche Yggdrasil ist in der nordischen Mythologie der "Furcht erregende Baum". Diese Esche stand im Zentrum von Midgard, der Welt der Menschen und verband alle neun Welten, als größter und bester Baum, der bis in den Himmel ragte und auch Himmel, Erde und Hölle verband. In den Wurzeln der Weltenesche, die tief in die Erde ragten, waren drei heilige Brunnen.

Im Brunnen Hvergelmir existierte die Schlang Nidhöggr und nagte an den Wurzeln der Esche.

Der Bunnen Mimisbrunnr war der Riesenbrunnen und wurde vom Weisen Mimir gehütet.

Der dritte Brunnen ist Urds Brunnen. Dort sitzen die drei Nornen Urd, Skuld und Werdani, die alleine die Zukunft kennen. Dieser Brunnen liegt auch an der Asenbrücke Bifröst und ist der Götter Gerichtsstätte. Die Zweige der Umgebung sind immergrün, weil die Nornen die Esche dort immer mit dem Wasser des Brunnens gießen.

Die 9 Welten sind:

1. Asgard, mit dem Wächter Heimdall und dem Herrscher Gott Odin.

2. Lichtalfheim, Sitz der Elementarwesen, der Elfen, Wächter ist Elf Delling und Herrscher Wane
Freyer.

3. Muspelheim, Welt der Hitze, Feuer, Lava, Feuerriesen, Wächter und Herrscher Riese Surt

4. Wannaheim, Welt der Wanen, Herrscher der Wane Njörd

5. Midgard, die Mittelwelt und Welt der Menschen

6. Swartalfheim, die erdhafte Welt der Unterirdischen, Mineralien und Zwerge

7. Jotunheim, Weilt der Riesen, Herrscher Thrymr, Welt der rohen und zerstörerischen Kraft

8. Nifelheim, Welt aus Eis, Schnee, Nebel, Herrscher der schlangenähnliche Drache Nidhögg, aus dieser Welt kommt alles Schlechte

9. Totenwelt Hel, Welt der Ruhe und Trägheit, Wächter Hund Garm, Herrscherin Totengöttin Hil.

VG Hathor
Dateianhänge
yggdrasil.jpg
yggdrasil.jpg (111.95 KiB) 1001 mal betrachtet

Antworten

Zurück zu „Germanen / Kelten“