dazu zuerst ein Film..

Antworten
Benutzeravatar
DocNobbi
Administrator
Beiträge: 1410
Registriert: Do 22. Jul 2010, 13:59
Wohnort: nahe Stuttgart
Kontaktdaten:

dazu zuerst ein Film..

Beitrag von DocNobbi » Do 25. Nov 2010, 13:01

dazu zuerst mal ein 30 Minuten Film aus der mdr- Mediathek...


http://www.mdr.de/mediathek/fernsehen/a ... ml?6573359
Prüfe, was du hörst oder liest, mit Herz und Verstand -
und behalte das Gute !

Benutzeravatar
DocNobbi
Administrator
Beiträge: 1410
Registriert: Do 22. Jul 2010, 13:59
Wohnort: nahe Stuttgart
Kontaktdaten:

noch ein Filmchen..

Beitrag von DocNobbi » Do 25. Nov 2010, 13:26

Prüfe, was du hörst oder liest, mit Herz und Verstand -
und behalte das Gute !

Benutzeravatar
DocNobbi
Administrator
Beiträge: 1410
Registriert: Do 22. Jul 2010, 13:59
Wohnort: nahe Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: dazu zuerst ein Film..

Beitrag von DocNobbi » Sa 27. Nov 2010, 17:36

Einmal Himmel und zurück - Nahtoderfahrungen

http://www.mdr.de/exakt-die-story/7900019.html
Prüfe, was du hörst oder liest, mit Herz und Verstand -
und behalte das Gute !

juergen7355
Beiträge: 1
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 16:57

Re: dazu zuerst ein Film..

Beitrag von juergen7355 » Di 7. Dez 2010, 16:09

Hallo Nobbi!Ja, die Filme kenne ich sowie noch einige Andere mehr.Habe mich im Rahmen der Tonbandstimmenforschung damit beschäftigt(www.vtf.de)Leider gibt es in unserer Welt auch genügend
Skeptiker die die dort bekannten Tatsachen anzweifeln bzw als Quatsch abqualifizieren versuchen und nicht begreifen können das der Tod ein Eintritt in eine Dimension des Lebens ist.Ich war mal in einem Forum
das nannte sich Evangelium-Wissenschaft und war eigentlich ganz gut bis einige christliche Fundamentalisten
das Forum"versauten"Einer von denen ein Altpietist hats besonders arg getrieben bis irgendwann das Forum
aufgelöst wurde.Gegründet wurde dies von einem Prof. der Mathematik und einem Prof.der Physik.Und hatte die Aufgabe Fragen des Glaubens und den Naturwissenschaften aufzuwerfen.Kaum hatte ich mich als Tonbandtimmenforscher geoutet hatte ich die Meute der Fundamentalisten am Halse.Von denen wurde ich belehrt das ich nicht mit Toten sprechen solle sonst komme ich in die Hölle,so steht es wohl irgendwo in der Bibel.Die sog Toten die sich aus der Anderswelt per Stimme melden sind teilweise ganz schön lebendig.
Es gibt natürlich noch keinen wissenschaftlichen Nachweis für ein Leben in einer Anderswelt dafür ernstzunehmende Indizien.(www.nderf.org)Weit über 3 millionen Deutsche hatten bereits ein Nahtoderlebnis
aber wie erwähnt der endgültige wissenschaftliche Beweis fehlt.Nach so einem Nahtoderlebnis stellt sich
eine Frage.Wenn unser Hirn uns im Übergang zum Tod so eine phantastische Welt vorspielt dann meine Frage nach dem Sinn Jürgen!

Antworten

Zurück zu „Nahtoderfahrungen“