Seite 2 von 2

Re: Ich kenne die erkennbare Wahrheit über den wirklichen Erschaffer des Universums

Verfasst: Do 20. Okt 2016, 13:54
von Lulu
Lieber Manfred,
vielen Dank für deine Ausführungen.
Du schreibst so verbissen, kannst du eigentlich auch mal die Schönheit des Universums betrachten und feststellen, daß sich auch schon ein paar Leute zum umdenken entschlossen haben.
In deinen Aussagen bleibt, für mich, daß positive denken ganz auf der Strecke.
Was bringt es, wenn sich die Leute gegen einen wenden oder einen meiden. Dann hören sie auch nicht zu, oder lesen hier schon gar nicht, weil sie einen abstempeln.
Vielleicht solltest du deine Strategie mal überdenken ?
Eine andere Vorgehensweise wählen. Zumindest würdest du dich dann von den Hasspredigern abheben.

Sind nur so Ideen.
Viele Grüße
Lulu

Re: Ich kenne die erkennbare Wahrheit über den wirklichen Erschaffer des Universums

Verfasst: Do 20. Okt 2016, 16:31
von manden1804
Liebe Lulu ,
ich komme an der knallharten Wahrheit nicht vorbei . Die diese Menschen und auch Du allerdings nicht erkennen .
Wir müssen aber erkennen , dass wir eine enorm verdorbenene und grössenwahnsinnige Menschheit sind .
DANN haben wir die Chance uns zu ändern , denn das Potential dazu - Vernunft , Logik und Moral - haben wir immer noch , wenn auch ziemlich
manipuliert .
Ich bin natürlich Optimist ! Weisst Du warum ? Weil der wirkliche Erschaffer des Universums uns erschaffen !
Und eine Existenz mit unverstellbar überlegenem Denkvermögen erschafft nichts Sinnloses !
Wir werden irgendwann die Kurve kriegen (aus jetziger Sicht in Tausenden von Jahren) , aber bis dahin machen wir uns das Leben furchtbar schwer .
Und das versuche ich etwas zu verkürzen .
Bin ich nicht ein SUPEROPTIMIST ?

Liebe Grüsse
Manfred

Re: Ich kenne die erkennbare Wahrheit über den wirklichen Erschaffer des Universums

Verfasst: Do 20. Okt 2016, 21:13
von Lulu
Lieber Manfred,
du wärest gerne ein Optimist, allerdings arbeitest du noch daran.
Das ist auch gut so. Dein eigener Lernprozess eben.

Mal was zum überlegen.
Ich vermute mehrere Impulse zur Entstehung des Universums. Ein Selbstläufer quasi.
Dann denke ich, daß du richtungsgebunden denkst. Also nur die Menschheit weißt Verfehlungen auf.
Dabei läßt du außerirdisches Leben außer Betracht.
Du läßt auch die Einwirkungen außerirdischer Existenzen außer Betracht und deren Versuche die Menschheit in andere Bahnen zu lenken.
Außerdem glaube ich an die menschliche Entwicklung hinsichtlich ihrer Astralebene.

Du bemerkst vielleicht, daß ich eben auf anderen Gebieten zur Klärung des Ursprungs des Universums aktiv bin.
Jeder nach seinem Interesse.
Viele liebe Grüße
Lulu

Re: Ich kenne die erkennbare Wahrheit über den wirklichen Erschaffer des Universums

Verfasst: Fr 21. Okt 2016, 09:53
von manden1804
Liebe Lulu ,

bezüglich des Universums liegst Du ganz einfach falsch !
Und woher das Universum kommt ( wer es erschaffen hat ) , ist leider die ALLESENTSCHEIDENDE Frage für die Menschheit !
Davon hängt das Schicksal der Menschheit ab ! Und zwar über dieses Leben hinaus .
Ob es Ausserirdische gibt , ist für uns ohne jeden Belang . Wenn es sie gibt , sind sie natürlich auch Geschöpfe des wirklichen Erschaffers des Universums .
Was Du mit menschlicher Entwicklung auf einer Astralebene meinst , ist mir schleierhaft . Das ist doch reine menschliche Fantasie , ohne jeden
wirklichen Hintergrund ( so ähnlich wie die Religionen ) . Glatter Humbug .
Die menschliche Entwicklung findet hier statt - und da ist diese Menschheit leider UNGEHEUER im Hintertreffen !

Du bist leider genauso fehlgeleitet wie diese verdorbene Menschheit . Die Verdorbenheit haben wir seit Jahrtausenden von unseren Vorfahren übernommen . Darum ist es heute fast unmöglich jemanden zu finden , der etwas weniger verdorben ist , oder sich etwas aus der Verdorbenheit
lösen konnte (wie ich) . Damit Du vielleicht ein bisschen begreifst , was hier eigentlich los ist ! (aber Du wirst mir nicht glauben)

Liebe Grüsse
Manfred

Re: Ich kenne die erkennbare Wahrheit über den wirklichen Erschaffer des Universums

Verfasst: Sa 22. Okt 2016, 08:28
von Lulu
Oh ha :roll:

Re: Ich kenne die erkennbare Wahrheit über den wirklichen Erschaffer des Universums

Verfasst: Sa 22. Okt 2016, 08:46
von manden1804
Liebe Lulu ,

soll ich Dir die Wahrheit nicht sagen ? Hilft Dir das wirklich ?

Die Wahrheit ist : diese Menschheit (alle Menschen) sind seit Jahrtausenden verdorben .

Die Menschheit hat sich völlig von ihrem wirklichen Erschaffer des Universums abgewandt , hat sich eigene Götter mit eigenen Lehren gebastelt ,

und viele haben sich ganz von jedem "Gott" abgewandt , und sich den menschlichen Ideologien ( Macht , Ansehen , Geld , Luxus , Spass ) zugewandt .

Dass das Leben damit (fast) völlig sinnlos geworden ist , interessiert die Menschen gar nicht mehr .

Ich lebe jetzt , und nach mir die Sintflut - ist das nicht die Einstellung fast aller Menschen ?

Was ist ein Leben ohne wirklichen Sinn wert ? (fast) nichts !

Liebe Grüsse
Manfred

Re: Ich kenne die erkennbare Wahrheit über den wirklichen Erschaffer des Universums

Verfasst: Sa 22. Okt 2016, 16:20
von Lulu
Lieber Manfred,

andere Leute an meiner Stelle würden hier entweder einen Krieg vom Zaun brechen oder aber gar nicht mehr antworten.

Ich habe im Internet schon mit Menschen geschrieben die sich direkt mit Gott unterhalten haben, deren Bruder Jesus ist, die direkte Verbindung zu Mutter Erde haben oder die täglich mit außerirdischen Wesen zu tun haben. Ihnen wurde die Geschichte des Universums erklärt, die Vorgehensweisen der Schöpfung und auch die Gefahren des Alltags.
Alle diese Personen schrieben von der Wahrheit, der Erkenntnis und vom Ursprung. Manche sogar von dem Zeitplan der Menschheit und der Planeten.
Hier war immer die einzelne Person zu sehen, niemals eine Gruppe.
Offenbar immer Vorherbestimmt durch einen Gott oder eine Göttin oder eine Existenz oder einen Impuls oder eine Einheit.

Nun kommst du daher, der den Menschen den rechten Weg weisen mag, aber eben auch als Begründung seine Einzighaftigkeit darstellt.
Wie bei den oben erwähnten Personen. Jeder einzelne würde für die Richtigkeit mit seinem Leben einstehen.

Ich für meinen Teil finde die Begründungen und Erkenntnisse der Gesprächspartner immer spannend und interessant. Dabei finde ich auch immer Details, die sich decken und daher wohl richtig sein werden.

Auch wenn du meine Überlegungen nicht in Betracht ziehst, würden sich bestimmt für dich ein paar Gedanken darüber lohnen.

Frage doch einfach mal bei deinem sog. Erschaffer nach, ob es nicht von Vorteil für dich sein kann, auch mal fremde Gebiete in deine Gedankenwelt einzubinden.
Denn nur gegenseitiges Interesse hält einen Dialog in Gang.

Liebe Grüße
Lulu

Re: Ich kenne die erkennbare Wahrheit über den wirklichen Erschaffer des Universums

Verfasst: Sa 22. Okt 2016, 17:17
von manden1804
Liebe Lulu ,
Fantasten , und Menschen , die sich im religiösen Wahn befinden , bringen Dich nicht weiter .
Auch nicht solche , die einfach irgendwas glauben , nur weil Menschen es vor Jahrtausenden aufgeschrieben haben .
Alles was ich sage und erkannt habe , beruht NUR auf den gesicherten Fakten des Universums , reiner Vernunft und exakter einfacher Logik .

Die erkennbare Wahrheit über den wirklichen Erschaffer des Universums lässt sich in 4 - 5 Sätzen sagen :
Das Universum kann NUR von einer unvorstellbar überlegenen Existenz erschaffen worden sein , die über unvorstellbar überlegenes Denkvermögen und
Macht verfügt .
Wer das WIRKLICH begreifen kann , hat die Existenz des wirklichen Erschaffers des Universums an seiner Schöpfung erkannt .
Mehr als das , und was daraus folgt , ist von ihm NICHT erkennbar .
Rein aus seiner Existenz folgt , was Aufgabe und Ziel der Menschheit hier ist :
zu lernen , das wirklich harmonische Miteinander mit ihrem wirklichen Erschaffer und seiner Schöpfung - allen Menschen und der Natur - zu erreichen . ( gelingt ihr das irgendwann , darf die Menschheit mit einem wahren(ewigen) Leben rechnen )

Was ich geschrieben habe , kann die Menschheit - obwohl es so einfach aussieht - höchstens ein bisschen begreifen , weil die Menschheit seit
Jahrtausenden ZU verdorben ist . Ich hoffe irgendwann auf Menschen zu treffen , die sich ein wenig oder mehr aus dieser Verdorbenheit lösen konnten . Denn im Prinzip kann das , was ich erkannt habe , natürlich (fast) jeder Mensch begreifen .
Und wer es erkennen kann , weiss natürlich , dass das der EINZIGE Weg für die Menschheit ist .
Lulu , versuch was zu begreifen . Ich kann noch ein bisschen was erklären , aber nicht viel .
Den wirklichen Sinn des Lebens kann ich Dir zeigen - aber ohne wirklichen Erschaffer des Universums gibt es natürlich keinen Sinn des Lebens .
Und beim wirklichen Erschaffer kann man natürlich nicht nachfragen . Die Menschheit ist hier , um den RICHTIGEN Weg SELBST und aus freiem
Willen zu finden und zu gehen .
Du musst selbst prüfen , wer die Wahrheit sagt , und tu das mit reiner Vernunft (und Moral) und exakter einfacher Logik . Mach dich frei vom
schlechten Einfluss im Denken durch Religionen und diese Welt - wenn Du kannst !
Ich schreibe nicht zum Small Talk , ich schreibe weil es unbedingt nötig ist .
Liebe Grüsse
Manfred