Die Wunderpillen

Der eine sucht einen Geburtshelfer für seine Gedanken, der andre einen, dem er helfen kann: so entsteht ein gutes Gespräch. (Friedrich Nietzsche)
Antworten
Benutzeravatar
DocNobbi
Administrator
Beiträge: 1410
Registriert: Do 22. Jul 2010, 13:59
Wohnort: nahe Stuttgart
Kontaktdaten:

Die Wunderpillen

Beitrag von DocNobbi » Sa 1. Mär 2014, 13:44

:schriftsteller2: Die Wunderpillen

Regelmäßig besuchte ein Arzt seine Patienten im Altersheim. Dabei fällt ihm ein 96 jähriger Mann besonders auf, der stets zufrieden und freundlich ist. Eines Tages spricht ihn der Arzt darauf an und fragt nach dem Geheimnis seiner Freude. Lachend antwortet der Mann:
“Herr Doktor, ich nehme jeden Tag zwei Pillen ein, die helfen mir!”
Verwundert schaut ihn der Arzt an und fragt: “Zwei Pillen nehmen Sie täglich? Die habe ich Ihnen doch gar nicht verordnet!”
Verschmitzt lacht der Mann und antwortet: “Das können Sie auch gar nicht, Herr Doktor. Am Morgen nehme ich gleich nach dem Aufstehen, die Pille Zufriedenheit. Und am Abend, bevor ich einschlafe, nehme ich die Pille Dankbarkeit. Diese beiden Arzneien haben die Wirkung noch nie verfehlt.”

Autor unbekannt
Prüfe, was du hörst oder liest, mit Herz und Verstand -
und behalte das Gute !

Düse87
Co-Moderator
Beiträge: 2590
Registriert: Do 7. Nov 2013, 22:35

Re: Die Wunderpillen

Beitrag von Düse87 » So 2. Mär 2014, 16:40

@Nobbi: Sehr schön!

Antworten

Zurück zu „Unsere gemütliche Caférunde“